Zurück zupickware.de
Beiträge getaggt mit "Versandadapter"
alle Blog-Beiträge

DSGVO-konforme Einstellung unserer Versandapter

Nur noch wenige Schritte! Wenn Sie bisher unsere Empfehlungen zur DSGVO umgesetzt haben, können Sie das Thema nach diesem Blogbeitrag endlich abhaken.

Wie wir in unserem Blogpost zur DSGVO-Konformität bereits angekündigt haben, stellen wir Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Konfiguration unsere Versandadapter zur Verfügung.

dsgvo_versand_facebook

Mit den neuesten Updates aller unserer Versandadapter (Deutsche Post, DHL, DPD, GLS, Österreichische Post, PostNL, Schweizer Post, UPS) können Sie im Shopware-Backend eine Einstellung vornehmen, mit der Sie Ihrem Kunden die Möglichkeit geben, der Übermittlung seiner E-Mail-Adresse an den Versanddienstleister zuzustimmen.

Konfiguration

Die Einstellung finden Sie unter Kunden → gewünschter Versandadapter (hier DHL) → Konfiguration. Für jeden Versandadapter, den Sie nutzen, müssen Sie diese Einstellung einzeln vornehmen.

dsgvo_screenshot-konfiguration

Im Konfigurationsfenster aktivieren Sie die rot-umrandete Checkbox, um dem Kunden im Bestellvorgang die Auswahl zu geben, ob seine E-Mail-Adresse an den Versanddienstleister übermittelt werden darf. Alle anderen Checkboxen sind entsprechend Ihrer bisherigen Einstellungen aktiviert oder deaktiviert.
dsgvo_einstellungen-backend

Die Checkbox erscheint anschließend jedoch nur dann, wenn der Versandart des Versanddienstleister (hier DHL) unter Einstellungen → Versandkosten → DHL ein bestimmtes Produkt dieses Dienstleisters zugeordnet wurde. Entsprechend erfolgte im Beispiel die Zuteilung DHL Paket. Wenn in diesem Feld "keine Zuordnung" steht, erscheint keine Checkbox.

dsgvo_vor-einstellungen-backend
dsgvo_vor-einstellungen-backend_2

Mit diesem Punkt ist der Konfigurationsprozess für Sie beendet.

Im Shop selbst erscheint die Checkbox beim Abschluss des Bestellvorgangs. Das Auswählen dieser Checkbox ist optional, sodass die Bestellung auch abgeschlossen werden kann, wenn der Kunde mit der Übermittlung der E-Mail-Adresse nicht einverstanden ist.

dsgvo_frontend-ansicht

Hintergrund

Die Übermittlung der E-Mail-Adresse an den Versanddienstleister ist nicht notwendig, um die Paketzustellung zu ermöglichen. Somit fällt die E-Mail-Adresse nicht unter das Postgeheimnis und muss separat vom Besteller erlaubt werden. Wenn der Versanddienstleister die E-Mail-Adresse des Bestellers vorliegen hat, kann er zusätzliche Services anbieten, zum Beispiel Versandbenachrichtigungen oder Informationen zum Ankunftszeitpunkt versenden. So kann der Empfänger, je nach Angebot des Dienstleisters, auch weitere Aktionen vornehmen und zum Beispiel eine alternative Adresse angeben oder einen favorisierten Abgabeort (Nachbarn, Garage) auswählen, sollte er nicht zu Hause sein.


Pickware 1x1 - Labeldrucker mit Google Cloud Print verwenden

pickware1x11

Herzlich willkommen zu einem weiteren Teil unserer Reihe Pickware 1x1. Im heutigen Teil erklären wir Ihnen, wie Sie einen Labeldrucker mit Google Cloud Print verknüpfen, um ihn mit Pickware Mobile verwenden zu können.

Um das Drucken von Versandetiketten kommt kein Online-Händler mit eigenem Lager und Versand herum. Dafür können klassische Drucker mit einem separaten Fach für DIN A5 / DIN A6 Papier verwendet werden. Dies bietet den Vorteil, dass man nur ein Gerät für den Druck von sowohl DIN A4 Rechnungen und Lieferscheinen als auch von Versandetiketten benötigt. Doch auch spezielle Labeldrucker erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Gerade bei großen Lagern mit langen Versandstraßen, in denen Rechnungen und Versandetiketten an unterschiedlichen Orten gedruckt werden, bieten sich solche speziellen Labeldrucker an. Da wir immer häufiger gefragt werden, ob und wie Pickware auch im Zusammenspiel mit diesen Labeldruckern funktioniert, möchten wir Ihnen am Beispiel des Zebra GK420d erklären, wie man einen solchen Labeldrucker mit der Pickware Versand App nutzen kann.

Zebra GK420d

Für unser Beispiel haben wir uns für ein sehr weit verbreitetes und beliebtes Modell, den Zebra GK420d entschieden. Der Zebra GK420d gilt auch als der "Standard-Labeldrucker" der E-Commerce-Logistik. Einige unserer Kunden haben dieses Modell bereits im Einsatz. Das Benutzerhandbuch für den Zebra GK420d Labeldrucker können Sie hier finden.

zebra-gk420d

Zebra GK420d mit Pickware Mobile

Um den Labeldrucker mit der Pickware Mobile Versand App zu verwenden, ist es notwendig, den Labeldrucker zu Ihrem Google Cloud Print Konto hinzuzufügen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wenn Sie noch ganz am Anfang Ihrer Pickware-Nutzung stehen, finden Sie in unserer Plugin Dokumentation allgemeine Informationen zur Druckereinrichtung für Pickware Mobile.

Da der Zebra GK420d nicht cloudfähig ist, gibt es folgende zwei Möglichkeiten, diesen Labeldrucker mit Google Cloud Print zu verknüpfen, um ihn mit Pickware Mobile zu verwenden:

Labeldrucker als klassichen Drucker zu Google Cloud Print hinzufügen

Ihren Labeldrucker können Sie, wie jeden anderen nicht-cloudfähigen Drucker auch, mit Google Cloud Print verwenden. Folgen Sie hierzu den Anweisungen unter Nicht cloudfähigen Drucker verbinden. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Möglichkeit ein Rechner mit installiertem Google Chrome Browser angeschaltet sein muss, damit der Drucker in Google Cloud Print online zur Verfügung steht.

Print-Server für Google Cloud Print

Eine weitere Möglichkeit, um nicht-cloudfähige Drucker mit Google Cloud Print zu verknüpfen, sind so genante Print-Server. Wir haben uns für den LANTRONIX xPrintServer - Cloud Print Edition entschieden. Die Einrichtung mittels LANTRONIX xPrintServer bietet den Vorteil, dass kein Rechner notwendig ist, um den Drucker mit dem Netzwerk zu verbinden, bzw. diesen dem Google Cloud Print Konto hinzuzufügen. Die Einrichtung stellt sich als sehr einfach heraus, da der Zebra GK420d offiziell von LANTRONIX unterstützt wird. Alle notwendigen Schritte, um den Zebra GK420d mit dem Print-Server zu verbinden, sind im Quick Start Guide beschrieben.

Bei der Einrichtung des Zebra GK420d ist anschließend lediglich darauf zu achten, in den Druckereinstellungen die für die Etiketten benötigte Papiergröße auszuwählen.

Drucker für die Verwendung mit Pickware Mobile konfigurieren

Wenn Sie den Labeldrucker Ihrem Google Cloud Print Konto hinzugefügt haben, können Sie diesen in den Profileinstellungen der App auswählen und für einen Dokumententyp konfigurieren. Achten Sie darauf, dass Sie in der Druckerkonfiguration innerhalb der App die Seitenanpassung auf FIT_TO_PAGE stellen, so dass die zu druckenden Dokumente auf das gesamte Etikett skaliert werden.

zebra_1

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier nur um ein Beispiel handelt. Wir möchten Ihnen bewusst keine Kaufempfehlung für bestimmte Druckermodelle geben, da Sie Ihre Anforderungen an Ihre Drucker selbst am besten kennen und wir bei uns im Büro gegebenenfalls andere Bedingungen und Anforderungen an die Drucker haben. Wir wollen Ihnen lediglich die zahlreichen verschiedenen Möglichkeiten, die Sie im Zusammenhang mit unseren Versandadaptern und Pickware Mobile haben, aufzeigen.

Was es jedoch beim Kauf eines Druckers hinsichtlich Pickware Mobile zu beachten gibt und welche Empfehlungen wir aussprechen können, finden Sie in unserer Plugin Dokumentation.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Teil unserer Blogreihe Pickware 1x1 zum Thema Labeldrucker gefallen und weitergeholfen hat. Über Feedback und Anregungen für zukünftige Teile der Reihe freuen wir uns jederzeit.


Neue Produkte im Deutsche Post Adapter

deutschepostlogo

WARENPOST - die neue Alternative zur Warensendung
Mit den neuen Warenpost-Produkten bietet die Deutsche Post seit Januar 2018 neue Möglichkeiten schnell und günstig kleinere Waren und Güter als Brief zu versenden. Von einigen Nutzern unseres kostenlosen Deutsche Post Adapters haben wir den Wunsch erhalten, die Warenpost-Produkte mit unserem Adapter verwenden zu können. Wir freuen uns, diesen Wunsch mit Version 1.3.0 des Plugins erfüllen zu können.

Kleine Waren bis zu einem Kilogramm können Sie innerhalb Deutschlands nun ganz bequem als Briefsendung mit den Warenpost National Produkten versenden.

WARENPOST National im Überblick

  • Gewicht bis 1.000 g
  • Länge 353 mm, Breite 250 mm, Dicke max. 50 mm
  • Ab 200 Sendungen pro Jahr
  • Basispreis 2,80 € / Stück (zzgl. Mwst.)
  • Attraktive Rabattmodelle
  • Sonderkonditionen: Je nach Menge und Beschaffenheit der Sendungen sind weitere Rabatte möglich.

Vorteile des neuen Produkts WARENPOST National

Im Gegensatz zur Warensendung bieten die neuen Produkte die Möglichkeit der Sendungsverfolgung. So können Sie und Ihre Kunden die Sendungen immer im Blick behalten. Auch die Zustellung ist mit den neuen Produkten deutlich schneller und erfolgt in der Regel bereits am nächsten Werktag. Mit den neuen Warenpost-Produkten können Sie somit die Zufriedenheit Ihrer Kunden erhöhen und gleichzeitig Versandkosten einsparen.

Weitere Informationen finden Sie im WARENPOST Handbuch der Deutschen Post.

Warenpost auch über die Grenzen hinweg

Auch für den weltweiten Briefversand kleinerer Waren bis zu zwei Kilogramm bietet die Deutsche Post seit diesem Jahr eine neue passende Lösung: WARENPOST International.

warenpost

WARENPOST International im Überblick:

  • Gewicht bis 2.000 g
  • Länge max. 600mm, Breite max. 600mm, L+B+H: max. 900 mm
  • ab 5 Sendungen pro Quartal
  • ab 3,20 € / Stück (zzgl. gesetzlicher USt. für Versand in Länder der EU)
  • Sonderkonditionen und Kilotarif

Vorteile des neuen Produkts WARENPOST International

Mit den neuen Warenpost International Produkten können Sie Ihre Waren weltweit zum gleichen Preis versenden. Da die Warenpost International Sendungen priorisiert behandelt werden, sparen Sie nicht nur Versandkosten, sondern bieten Ihren internationalen Kunden auch noch kürzere Lieferzeiten. Selbstverständlich bietet Ihnen die Deutsche Post auch für diese Produkte Modelle mit günstigen Konditionen.

Mehr Infos zu den neuen Warenpost International Produkten können Sie hier finden.

Hinweis: Für die Nutzung der WARENPOST Produkte ist es notwendig, einen entsprechenden Vertrag mit der Deutschen Post abzuschließen.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß mit den neuen Deutsche Post Produkten und freuen uns wie immer auf Ihr Feedback und weitere Anregungen.


Shopware Tipps & Tricks Teil 7 - Mehrgleisig fahren lohnt sich

tipps-und-tricks-schraeg

Herzlich willkommen zu einem weiteren Teil unserer Reihe Shopware Tipps & Tricks!

Diesmal stellen wir Ihnen einige Gründe vor, wieso Sie als Online-Händler in Ihrem Onlineshop mehrere Versanddienstleister anbieten sollten. Gerade jetzt, wo das Weihnachtsgeschäft vor der Tür steht, spielen eine sichere und pünktliche Zustellung der bestellten Ware eine besonders wichtige Rolle.

Welche Versanddienstleister sollte man überhaupt anbieten?

Viele Online-Händler möchten in erster Linie ihre Versandkosten so gering wie möglich halten und sollten sich deshalb nach Versanddienstleistern mit günstigen Konditionen umschauen. Gleichzeitig sollten die Bedürfnisse der Kunden im Auge behalten werden. Kunden schauen sich in der Regel ebenfalls nach dem kostengünstigsten oder sogar kostenlosem Versand um. Gleichzeitig legen Kunden viel Wert auf eine schnelle und sichere Lieferung, insbesondere wenn es sich um Weihnachtsgeschenke handelt, die noch kurz vor Weihnachten bestellt werden. Auch die Abwicklung der Retouren spielt für den Kunden eine immer wichtigere Rolle.

Bei der Wahl der Versanddienstleister sollten also neben dem Preis-Leistungs-Verhältnis auch Faktoren wie die Lieferzeit, die Zustellquote sowie die Schadens- und Verlustquote berücksichtigt werden.

Welche Vorteile bringt es, mehrere Versanddienstleister anzubinden?

Das Anbieten mehrerer Versanddienstleister kann insbesondere dazu beitragen, die Verdsandkosten zu optimieren. Grund dafür sind vor allem die unterschiedlichen Preise der Dienstleister, die bei unterschiedlichen Paketgrößen, -gewichten und Bestimmungsländern stark variieren. Dazu variieren zwischen verschiedenen Regionen die Laufzeiten der Logistikdienste. 
Neben der Unterschiede bei Preisen und Laufzeiten bieten die verschiedenen Versanddienstleister auch verschiedene Zusatzdienstleistungen an (Sendungsverfolgung, Zustellung in Paketshops oder Packstationen, ...). Oftmals ergänzt sich das Angebot der verschiedenen Logistiker, sodass es sinnvoll ist mehrere Versanddienstleister anzubinden. Dadurch bieten Sie für jede Kundenanforderung den passenden Anbieter, sodass Sie Ihrem Kunden bei der Auswahl des Dienstleisters entgegen kommen und die Kundenzufriedenheit erhöhen. Ebenfalls verbessert wird die Sicherheit mit der Ausfälle von Logistikern ausgeglichen werden können.

einsatz_versanddl

Gründe für den Einsatz mehrerer Versanddienstleister
Quelle: Warenwirtschaft und Versand - So verkaufen Online-Händler

Insgesamt bietet die Anbindung mehrerer Versanddienstleister also einiges an Optimierungspotenzial.

Umsetzung in Ihrem Shopware Shop

Mit unseren mittlerweile acht Versandadaptern können Sie ganz einfach und bequem die gängigsten Versanddienstleister in Ihrem Shop anbieten. Unsere Versandadapter können problemlos parallel verwendet werden und automatisieren die Versandetikettenerstellung direkt in Ihrem Shopware Backend. Dadurch erreichen Sie vor allem Zeit- und Kostenersparnisse sowie eine Reduzierung manueller Fehler.

Auch in Verbindung mit Pickware ist es sehr bequem, mehrere Versandanbieter gleichzeitig zu nutzen. Mit Pickware Mobile können noch beim Bearbeiten von Bestellungen Änderungen an der vom Kunden gewählten Versandart vorgenommen und sogar die Versandart geändert werden.


Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier.

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft und bis zum nächsten Teil unserer Reihe! Hier finden Sie alle weiteren Teile dieser Reihe.


PostNL Adapter is now available!

Deutsche Version siehe unten / German version see below

post-nl



The family of our shopware shipping adapters has grown again. We are delighted to present our new PostNL Adapter plugin. By using our PostNL Adapter the whole labelling process is getting really quick and easy.

Why PostNL?

More and more shopware user from the Netherlands are interested in a shipping adapter for PostNL and have been asking us to offer one. As always our developing is focusing on the needs of our customers, hence we decided to realize the PostNL Adapter.

PostNL is the premium provider of postal and parcel services in the Netherlands and furthermore offers a wide network abroad the Netherlands as well.

Each day we deliver over 1.1 million items to 200 countries. In addition to our global delivery services we operate the largest mail and parcel distribution network in the Benelux (Belgium, Netherlands, Luxembourg) region. We take great pride in our delivery quality, which is among the very best in Europe; 97% of all mail items to Western Europe are delivered within 3 days, earning us a ‘Certificate of Excellence’.
Source: postnl.com

What the PostNL Adapter does:

The PostNL Adapter directly connects your shopware shop to the labelling webservice of PostNL. For each order the shipping labels can be created with just two clicks and can be immediately downloaded as a PDF in the backend. Therefore you don't need any additional software or manual CSV data exports. The assigned tracking codes can be found directly in the order overview and are automatically integrated into your customers shipping notification. Of course created shipping labels can easily be cancelled as well. Since the PostNL Adapter is directly connected to PostNL, there are no additional charges per package or for third-party intermediaries apart from normal shipping costs.

The PostNL Adapter arose in collaboration with the Shopware agency Sition for the very first Dutch Pickware Mobile customer themakeupspot.nl.

Further information can be found in our plugin documentation, which will be available soon!

Pickware goes NL

Yesterday part of our team has been in Utrecht at the Get Emotional Event, which was organized by Shopware and ShopWorks. We have taken the advantage to present the PostNL adapter right there in the Netherlands. Thanks to Shopware and ShopWorks for the lovely well-organized event and for having us!

shopworksevent

When using Pickware you can take full advantage of the potential offered by the PostNL Adapter as with Pickware Mobile the lables are generated and printed automatically during the picking process.

We hope that working with our brand-new PostNL Adapter will improve your daily business by working more efficient. As always we are interested in enhancing our products and would be very pleased to receive your feedback.


Unsere Versandadapter haben erneut Zuwachs bekommen. Wir freuen uns sehr Ihnen mitzuteilen, dass unser neuer PostNL Adapter ab sofort verfügbar ist. Mit Hilfe unseres PostNL Adapters wird die Erstellung von PostNL Versandetiketten zum Kinderspiel.

Warum PostNL?

Immer mehr Interessenten aus den Niederlanden haben bei uns den Wunsch nach einem PostNL Versandadapter geäußert. Da wir den Fokus bei der Entwicklung unserer Produkte auf die Kundenbedürfnisse richten sind wir diesem Wunsch nachgegangen und haben den PostNL Adapter entwickelt.

PostNL zählt als DAS Versanddienstleister Unternehmen in den Niederlanden, das auch außerhalb der Niederlande ein großes Netzwerk bietet.

Jeden Tag stellen wir mehr als 1,1 Millionen Poststücke in 200 Ländern zu. Zusätzlich zu unserem weltweiten Zustellungsservice betreiben wir das größte Post- und Paketvertriebsnetzwerk in den Benelux (Belgien, Niederlande, Luxemburg). Wir sind sehr stolz auf die Qualität unserer Zustellungen, die zu den allerbesten in Europa gehört: 97% aller Poststücke nach Westeuropa werden innerhalb von 3 Tagen zugestellt. Unsere Belohnung: eine „Auszeichnung für vorzügliche Leistung“.
Quelle: postnl.com

Was genau macht der PostNL Adapter?

Der PostNL Adapter verbindet Ihren Onlineshop direkt mit dem Labelling Webservice von PostNL. Zu jeder Bestellung können Sie mit nur zwei Klicks Versandetiketten erstellen und im Shopware Backend sofort als PDF abrufen. Somit wird weder eine zusätzliche Software, noch manuelle CSV Datenexporte für die PostNL Weboberfläche benötigt. Nachträglich können Sie Sendungen direkt aus der Bestellübersicht heraus verfolgen. Ein Link zur Versandverfolgung wird ebenfalls automatisch in die Versandbenachrichtigung für Ihre Kunden integriert. Versandetiketten können auch problemlos im Shopware Backend wieder gelöscht werden. Da es sich um eine direkte Anbindung an PostNL handelt, fallen abgesehen von den Versandkosten keine weiteren Entgelte pro Paket oder für zwischengeschaltete Drittanbieter an.

Der PostNL Adapter entstand in Absprache mit der Shopware Agentur Sition für den aller ersten niederländischen Pickware Mobile Kunden themakeupspot.nl.

Weitere Informationen können Sie demnächst in der Plugin Dokumentation finden.

Pickware goes NL

Gestern war ein Teil unseres Teams auf dem Get Emotional Event in Utrecht, Niederlande. Das Event wurde gemeinsam von Shopware und ShopWorks organisiert. Wir hatten einen tollen Tag und haben die Gelegenheit genutzt den PostNL Adapter direkt vor Ort in den Niederlanden vorzustellen. Vielen Dank für die Einladung und die einwandfreie Organisation!

In Verbindung mit Pickware Mobile nutzen Sie das volle Potenzial unseres PostNL Adapters. Das Versandetikett wird dann vollautomatisch während des Kommissionierens erstellt und ausgedruckt.

Wir hoffen wir können Ihnen mit unserem brandneuen PostNL Adapter helfen, Ihr Alltagsgeschäft noch effizienter zu machen. Wie immer freuen wir uns über Feedback, um unsere Produkte noch besser zu machen.


Versandadapter für Deutsche Post ab sofort erhältlich!

deutschepostlogo

Unsere Versandadapter haben Zuwachs bekommen!
Als siebter Versandadapter für Shopware reiht sich unser kostenloser offizieller Deutsche Post Adapter ein.
Sie versenden häufig kleinere Artikel, für die sich ein Paket nicht lohnt, und möchten diese als Warensendung der Deutschen Post versenden? Dann können Sie das dank unserem neuen Deutsche Post Adapter ab jetzt viel bequemer und automatisierter tun!

Warum Deutsche Post?

Die Deutsche Post stellt an jedem Werktag etwa 59 Millionen Briefe in Deutschland zu und erreicht somit den Titel des größten Postunternehmens Europas. Somit können Sie nun mit unserem DHL Adapter und dem Deutsche Post Adapter den größten Postdienstleister Europas und Marktführer im deutschen Brief- und Paketmarkt bequem in Ihrem Shop anbieten.

Wir befördern Briefe und leichtgewichtige Warensendungen international und bieten unsere Dialogmarketing-Lösungen grenzüberschreitend an. Für Geschäftskunden sind wir in bedeutenden europäischen Briefmärkten im internationalen Versand tätig. Für die wachsende E-Commerce-Branche entwickeln wir internationale Versandlösungen an private Empfänger (B2C).
Quelle: dpdhl.com

Clevere Lösungen für den Warenversand

Die Deutsche Post bietet eine Vielzahl von Lösungen für den Warenversand als Brief an. Besonders beliebt sind Produkte, wie beispielsweise der Großbrief, Büchersendung oder die altbekannte Warensendung.

dhlbriefversand

Alle Infos und Vorteile des Warenversands mit Briefprodukten der Deutschen Post können Sie hier finden.

Was kann der Deutsche Post Adapter?

Mit unserem brandneuen Deutsche Post Adapter können Sie die elektronischen Briefmarken für Ihre Warensendungen, Briefe, etc. direkt im Shopware Backend erstellen, ohne dass auch nur ein einziger Klick in einem anderen System benötigt wird. In Verbindung mit Pickware Mobile können Sie das volle Potenzial des Adapters ausnutzen, denn die Briefmarken werden dann vollautomatisch während des Kommissionierens erstellt und ausgedruckt.

Wir hoffen Sie freuen sich über den Deutsche Post Adapter und wir können Ihnen einen weiteren Arbeitsprozess erleichtern!
Lassen Sie uns wie immer gerne Feedback und weitere Anregungen da.


Diese Seite verwendet Cookies von Drittanbietern, wie Google und Facebook, um Ihnen ein großartiges Nutzererlebnis zu bieten, Besucher zu erfassen und Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ablehnen Akzeptieren
Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!