Zurück zupickware.de
Beiträge getaggt mit "Versand App"
alle Blog-Beiträge

6 Jahre Pickware WMS – Vom Startschuss bis zum heutigen Stand

blog-cover-vorstellungpickwarewms_628x628

Vor genau 6 Jahren, im Januar 2014, entwickelten wir, damals noch als Agentur, für die Deutsche Flugsicherung die erste Version unserer Lager App. Gemeinsam mit der bereits für unseren Kunden Rapunzel entwickelten Versand App, war dies der Startschuss für Pickware WMS. Sowohl während der Konzeption als auch in den Anfangsphasen wurden beide Apps fortlaufend entlang der Kundenbedürfnisse weiterentwickelt und legten damit den Grundstein für die schnelle, effiziente und automatisierte Abwicklung der Lager- und Versandprozesse, die Pickware WMS ausmacht. Im Jahr 2015 stellten wir dann die offizielle Warenwirtschaft für Shopware und die beiden Produkte Pickware WMS und Pickware POS vor. Die Pickware WMS Apps für Lager und Versand wurden seitdem stetig weiterentwickelt und bilden heute in Kombination mit dem mobilen Barcodescanner das Herzstück von Pickware. Sie ermöglichen durch die barcodebasierte Prozessführung einen hohen Automatisierungsgrad beim Versenden und Einlagern von Ware sowie bei der Inventur.

Das Jubiläum unserer WMS App nehmen wir zum Anlass, um dir in unserem Überblick zu erklären, woraus sich Pickware WMS zusammensetzt, welche Funktionen die beiden Apps bieten und wie du sie nutzt, um deine Prozesse rund um Lager und Versand zu automatisieren und digital abzubilden.

Versand App im Überblick

logo-picking-app

Mit der Versand App kommissionierst und verschickst du alle Bestellungen, ohne einen einzigen Handgriff in der Shopware Administration vornehmen zu müssen. Alle zu versendenden Kundenbestellungen kannst du dir praktisch und übersichtlich in der Versand App anzeigen lassen, um sie anschließend fehlerfrei per Barcodescan zu kommissionieren. Sollten nicht alle Artikel auf Lager sein oder noch Unklarheiten zu einer Bestellung bestehen, kannst du über die Versand App auch Teillieferungen vornehmen, Bestellungen bearbeiten und Notizen hinzufügen. Da Bestelldokumente und Versandetiketten automatisch aus der App heraus gedruckt werden, sparst du mit der Versand App zusätzlich einiges an Zeit ein.

Die wichtigsten Funktionen zusammengefasst:

  • Live-Aktualisierung der Lagerbestände
  • Gleichzeitiges Picken durch mehrere Lagermitarbeiter
  • Individuelle Pickprofile zur Priorisierung
  • Digitale Picklisten mit Optimierung der Laufwege
  • Rollende und Sammelkommissionierung
  • Teillieferungen inkl. Teillieferschein
  • Automatischer Druck von Versandetiketten, Rechnungen & Lieferscheinen
  • Automatischer E-Mail-Versand inkl. Trackingcode an den Kunden
  • Bearbeitung von Bestellungen

Die kompletten Features der Versand App findest du hier.

Lager App im Überblick

logo-stocking-app

Mit der Lager App erfasst und verwaltest du alle Lagerbewegungen. Sie automatisiert und digitalisiert alle Funktionen rund um Wareneingang, Lagerverwaltung, Retourenannahme und Inventur. Dabei hilft dir die App beim Einlagern von Lieferantenbestellungen und der Abwicklung von Retouren, ebenso wie bei der Durchführung der permanenten oder Stichtagsinventur. Die Lager App minimiert ebenso wie die Versand App die Fehlerquote beim Erfassen von Waren durch den Einsatz mobiler Barcodescanner.

Die wichtigsten Funktionen zusammengefasst:

  • Wareneingangsbestätigung per Barcode
  • Übersicht über offene Lieferantenbestellungen
  • Manuelle Bestandsänderung für einzelne Artikel
  • Übersicht aller Lager- und Lagerplatzbestände
  • Retourenerfassung durch Barcodescan
  • Fotofunktion für Retouren & Lieferantenbestellungen
  • Unterstützung von permanenter und Stichtagsinventur

Die kompletten Features der Lager App findest du hier.

Hardware für Pickware WMS

Um die optimale Nutzung von Pickware WMS zu gewährleisten, empfehlen wir die Nutzung von mobilen Barcodescannern in Kombination mit der Versand und Lager App. Die barcodebasierte Prozessführung ermöglicht dir einen hohen Automatisierungsgrad beim Kommissionieren, Versenden und Verwalten deiner Waren. Sie ermöglicht dir außerdem die Nutzung vieler praktischer Funktionen, wie digitale Picklisten, individualisierbare Pickstrategien und die Laufwegsoptimierung beim Kommissionieren.

Unsere empfohlene Hardware zur Nutzung von Pickware WMS findest du in unserem Hardware Shop.

Pickware WMS kannst du hier 30 Tage lang kostenlos und vollumfänglich testen. Unsere Tutorial-Reihe rund um Pickware WMS findest du hier. Solltest du eine Live-Vorführung unserer Produkte wünschen, zögere nicht, uns zu kontaktieren.


Kundenstory des Monats: Shisha Cloud

shishacloud_logo_url_outline-blk_cloud-blu In 5 Jahren entwickelte sich unser Kunde Shisha Cloud vom kleinen Shisha Shop auf 59 m² zum Shisha Spezialisten im Bereich Groß- und Einzelhandel mit beachtlicher Social Media Präsenz. Das vielfältige Sortiment an Wasserpfeifen, Tabak und Zubehör wird nicht nur online, sondern auch in vier Ladengeschäften angeboten.

Seit 2016 hilft der eigene Onlineshop Shisha Cloud dabei, sich als Experten ihres Fachs zu positionieren. Hier werden neben dem Verkauf auch wissenswerte Informationen rund um die Geschichte der Shisha, ihren technischen Aufbau und die Aromen verschiedener Tabaksorten geboten.

Über die Social Media Kanäle informiert das Unternehmen direkt über neue Lieferungen sowie Angebote – und ist online regelmäßig innerhalb von Stunden ausverkauft. Dabei nimmt Shisha Cloud seine Kunden häufig per Video-Story mit in das inzwischen 1.800 m² große Lager, präsentiert die barcodebasierte Einlagerung von Neuheiten und lässt die Community bei anstehenden Angeboten mitentscheiden.

Shisha Cloud im Überblick

Effektive Prozesse bei dynamischer Lagerhaltung & hoher Warenrotation

Die Pickware WMS Barcodescanner setzt Shisha Cloud seit seiner Gründung ein, um damit alle Bestände und Bestellungen des wachsenden Sortiments im Blick zu behalten. Pickware ermöglicht eine fehlerfreie Prozessführung beim Versenden und Einlagern von Waren sowie bei der Inventur. Das Unternehmen benötigte von Anfang an eine Form der Lagerhaltung, die zu ihren Anforderungen passt und setzt die dynamische bzw. chaotische Lagerhaltung ein. Die Herausforderungen bestanden vor allem in der Minimierung von Fehlern im Bestandsmanagement sowie vielen Schnelldrehern in der Produktpalette. Im Schnitt bleiben die Shisha Cloud Artikel nur wenige Monate im Sortiment, bevor sie durch neue ersetzt werden.

dsc_3771_klein

Durch den hohen Automatisierungsgrad hilft Pickware WMS dabei, trotz hoher Warenrotation der Artikel und einer steigenden Artikelanzahl, den Überblick über alle Lager- und Versandprozesse zu behalten und diese zeitsparend abzuwickeln. Mit dem automatischen Druck von Versandetikett, Lieferschein und Rechnung geht das Kommissionieren noch schneller von der Hand. So konnte Shisha Cloud mit Pickware von Anfang an effektive Prozesse implementieren. Eine externe Warenwirtschaft kam für das junge Unternehmen nicht infrage.

unbenannt01"Wir haben uns für Pickware entschieden, um die externe Anbindung einer WaWi zu vermeiden. Wir bevorzugen eine vollintegrierte Lösung. Die in der Branche üblichen, dutzenden Lösungen für die Verwaltung und Organisation des Lagers sind für uns als junges, dynamisches Unternehmen einfach keine Option. Pickware hat uns hier eine einfache Lösung geliefert, die in den Jahren seit wir es nutzen immer umfangreicher und vielfältiger geworden ist."
Dennis Schwager, Geschäftsführer der Shisha Cloud GmbH

Verlässliches Bestandsmanagement & direkte Integration

Mit einem großen Lager und vier Standorten ist es besonders wichtig, immer den Überblick über alle Bestände zu behalten. Dass die Warenwirtschaft alle Daten an einem zentralen Ort verwaltet, ist dabei ein großer Vorteil. So können nicht nur die Ladengeschäfte rechtzeitig mit ausreichend Ware versorgt, sondern auch aktuelle Bestände live im Frontend angezeigt werden. Zusätzlich ist es Shisha Cloud möglich, alle Artikel- und Bestandsdaten verlässlich von jedem Ort aus einzusehen. Die Daten synchronisieren sich dabei in Echtzeit mit allen Warenbewegungen.

dsc_3801_klein

Planungs- & Zeitvorteil mit Pickware WMS

Mithilfe der Lager App lassen sich alle Warenbewegungen von jedem Lagermitarbeiter erfassen. Dabei schätzt Shisha Cloud unter anderem, dass die Prozesse sowohl für Lager- als auch Supportmitarbeiter einfach zu erlernen sind. Auch das integrierte Retourenmanagement sorgt für eine Erleichterung der Arbeit des Support Personals. In der Lager App können eingehenden Retouren Fotos beigefügt und somit etwaige Artikelmängel von jedem Mitarbeiter direkt eingesehen werden. Der Betrieb wird durch die permanente Inventur das ganze Jahr aufrecht erhalten, da mit ihr alle Zu- und Abgänge der Waren laufend mit Pickware WMS dokumentiert werden.

"Dank der permanenten Inventur sparen wir uns die Schließung des Betriebs für eine Vollinventur für einen oder mehrere Tage. Gleichzeitig können wir arbeitsschwache Tage ausgleichen: Einzelne Mitarbeiter machen dann einfach eine Teilinventur nach Anweisung der Lager App – so erreichen wir eine konstante Auslastung unseres Personals. Insgesamt beschleunigen wir mit Pickware WMS unsere Prozesse maßgeblich: Gerade im Vergleich zu konventionellen Picklisten beträgt die Zeitersparnis in der Versandabwicklung mindestens 40%. Wir sparen zudem etwa 30% unserer Arbeitszeit, da dank der nahtlosen Integration in Shopware keine doppelte Datenhaltung anfällt."
Dennis Schwager, Geschäftsführer der Shisha Cloud GmbH

Zusätzliche Plugins erleichtern den Geschäftsalltag

Mit dem Einsatz zusätzlicher Plugins erweitert Shisha Cloud nicht nur die Funktionalität des Onlineshops, sondern minimiert auch den Zeitaufwand der Buchhaltung. Das umfangreiche DATEV Export Plugin bietet über die Kontierungsmatrix und diverse Subshop-Einstellmöglichkeiten alle notwendigen Features. Es erleichtert die Übergabe der DATEV-Kontenrahmen an die Steuerberatung, indem es alle offenen Posten, Zahlungen sowie Gutschriften automatisch verbucht.

"Darüber hinaus profitieren wir von weiteren Plugins. Die automatische Anbindung durch den DHL Adapter an das DHL Geschäftskundenportal bedeutet, dass niemand mehr manuell ein Versandlabel anfassen muss – alles geht automatisch und spart enorm Zeit. Auch das Geschenkgutscheine Plugin können wir nur empfehlen, da wir dadurch gerade in der Weihnachtszeit ein gutes Umsatzplus erzielen."
Dennis Schwager, Geschäftsführer der Shisha Cloud GmbH

In Planung: Der Weg zu Shopware 6

Aktuell nutzt Shisha Cloud Shopware 5, jedoch ist das Upgrade auf Shopware 6 bereits in Planung. Da Shisha Cloud bereits sehr gut in Deutschland, Frankreich, Griechenland und Österreich ankommt, sollen in Zukunft noch mehr zufriedene Kunden in anderen Ländern hinzukommen.

Wir freuen uns, dass wir Shisha Cloud mit unseren Produkten unterstützen können und sind gespannt auf weitere Projekte der ambitionierten Unternehmer.

Alle bisherigen Pickware Kundenstories findest du hier.



Die wichtigsten Versandgrundlagen für E-Commerce Neueinsteiger

200929_versandbasics

Sie sind gerade dabei, Ihren Onlineshop mit Shopware einzurichten oder befinden sich in der Planungsphase? Ein wichtiger Faktor, den Sie hierbei nicht außer Acht lassen sollten, ist der Versandprozess. Insbesondere ein zuverlässiger und effizienter Versandprozess bildet die Grundlage für ein erfolgreiches Geschäftsmodell als Onlinehändler. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Grundlagen, die wir zur Optimierung Ihrer Versandprozesse und für einen erfolgreichen Start in den Onlinehandel empfehlen.

Bevor Sie sich an die Optimierung Ihres Versands machen, sollten Sie sich zunächst mit der Gestaltung Ihres Lagers in Abhängigkeit von Ihrem Produktsortiment auseinandersetzen. Durch die optimale Gestaltung Ihres Lagers besteht für Sie die Möglichkeit, die zur Verfügung stehende Lagerfläche bestmöglich zu nutzen und die Laufwege Ihrer Mitarbeiter zu verkürzen. Einen Einblick in verschiedene Arten des Lageraufbaus inklusive Tipps rund um Lagerausstattung, Laufwege und Lagerplatzbeschriftung finden Sie hier.

Die passende Ausstattung

  • Packtische: Stellen Sie Ihren Mitarbeitern einen ausreichend großen Tisch zum Verpacken der Pakete zur Verfügung. Dieser sollte mit einem Barcodescanner sowie allen notwendigen Werkzeugen zum Verpacken ausgestattet sein.
  • Verpackungsmaterial: Nach dem Verpackungsgesetz sind Sie verpflichtet, Ihre versendeten Verpackungen und Füllmaterialien zu lizenzieren. Vor dem Versenden Ihrer ersten Bestellung müssen Sie sich daher bei einem dualen System zur Abfallverwertung anmelden und sich an den Recyclingkosten beteiligen.
  • Drucker: Die Drucker sollten Sie in Reichweite Ihrer Versandmitarbeiter positionieren. Hierüber werden sowohl die Rechnungen als auch die Versandetiketten und weitere benötigte Dokumente gedruckt. Bei erhöhtem Bestellaufkommen empfiehlt sich der Einsatz mehrerer Drucker.
  • Barcodescanner: Barcodescanner haben zahlreiche Vorteile gegenüber analogen Picklisten und ermöglichen Ihnen das unkomplizierte und nahezu fehlerfreie Kommissionieren. Für Einsteiger lohnt sich beispielsweise ein Starter Set.

  • Flächendeckendes WLAN: Damit die Barcodescanner auf der gesamten Lagerfläche reibungslos funktionieren und fehlerfrei mit Ihrem Drucker kommunizieren, benötigen Sie überall ausreichend starken WLAN-Empfang. Tipps zur Optimierung Ihres WLAN-Signals finden Sie hier
  • Pickware WMS: Mit Pickware WMS und der zugehörigen Pickware Versand App arbeiten Sie schnell, digital und ohne einen einzigen Klick im Shopware Backend. Pickware ermöglicht Ihnen neben der Echtzeitsynchronisation mit dem Shopware Backend unter anderem das automatische Drucken von Rechnungen, Lieferscheinen und Versandetiketten.

1. Kommissionieren

Mit Pickware WMS können problemlos mehrere Lagermitarbeitern gleichzeitig arbeiten. Durch die Live-Aktualisierung der Lagerbestände über alle Kanäle können Sie zeitgleich kommissionieren, Retouren bearbeiten oder Ihr Inventar zählen.
Zu Beginn Ihres Kommissionierprozesses finden Sie eine chronologische Auflistung Ihrer Bestellungen in Pickware WMS. Die digitale Pickliste mit Laufoptimierung hilft Ihren Lagermitarbeitern dabei, stets die optimale Laufroute zu wählen. Die passende Kommissionierungsstrategie ist dabei nicht nur für die effiziente Nutzung Ihrer Lagerfläche entscheidend, sondern auch für die Optimierung Ihres Versandprozesses. Mit Pickware WMS lassen sich auf den mobilen Barcodescannern die einzelnen Strategien einfach umstellen. In manchen Fällen lohnt sich auch eine Kombination verschiedener Kommissionierarten. Hilfreiche Tipps zur Auswahl der passenden Strategie finden Sie hier.
Mithilfe von individuellen Pickprofilen können Ihre Versandmitarbeiter die Bestellungen nach frei definierbaren Kriterien filtern. So können Sie beispielsweise zeitkritische Bestellungen von Marktplätzen priorisieren oder Regeln in Abhängigkeit der unterschiedlichen Abholzeiten verschiedener Versanddienstleister abbilden.

2. Verpacken

Nachdem Sie die Artikel kommissioniert und zu Ihrem Packtisch gebracht haben, können Sie sich um das Verpacken kümmern. Auf dem Packtisch sollte ausreichend Platz sein für die kommissionierten Artikel, die Verpackungsmaterialien und das nötige Zubehör sowie die mögliche Zwischenlagerungen von Artikeln aus weiteren Bestellungen. Die passenden Lieferscheine lassen sich über die Pickware Versand App unkompliziert erstellen und automatisch ausdrucken. Sofern nicht alle gewünschten Artikel auf Lager sind oder Unklarheiten zur Bestellung bestehen, haben Sie über die App die Möglichkeit auch Teillieferscheine zu erstellen. Sollte es zu Lieferengpässen kommen, verringern Sie mithilfe von Teillieferungen partiell die Wartezeit für Ihre Kunden. Neben Lieferscheinen können Sie auch Zusatzdokumente wie beispielsweise Retourenformulare problemlos über die Pickware Versand App drucken und den Bestellungen beilegen.

3. Versenden

Um den Versandprozess abzuschließen, drucken Sie das Versandetikett aus und kleben es auf das Paket. Der Druck des Versandetiketts erfolgt automatisch über die Pickware Versand App. Bei Bestellungen, die in mehreren Paketen geliefert werden, können Sie auch mehrere Versandetiketten je Bestellung drucken. Bei fehlerhaften Lieferadressen können Sie Korrekturen direkt in der App vornehmen, bevor Sie das Versandetikett drucken. Mit einem letzten Scan schließen Sie die Bestellung ab. Hierdurch wird automatisch eine E-Mail inklusive Trackingcode der Bestellung an den Kunden versandt. Für die versandfertigen Pakete sollten Sie einen gesonderten Bereich für Warenausgänge anlegen. Dort können die fertigen Pakete von den verschiedenen Versanddienstleistern abgeholt werden. Der Versand Ihrer Pakete kann über einen oder mehrere Versanddienstleister erfolgen. Mit unseren Versandplugins lassen sich alle gängigen Versanddienstleister an Ihren Shopware Shop anbinden.

Zusatz: Retouren abwickeln

Sollten Sie Retouren von Ihren Kunden erhalten, können Sie auch diese schnell und übersichtlich mit Pickware WMS und der Pickware Lager App bearbeiten. 5 praktische Tipps, um Retouren grundsätzlich entgegenzuwirken und somit einen erheblichen Kostenfaktor im Onlinehandel zu reduzieren, finden Sie hier.

Wir hoffen, unsere Versandtipps erleichtern Ihnen den Einstieg in den Onlinehandel. Weitere anschauliche Informationen rund um Pickware WMS und unsere Versand App finden Sie auf unserem YouTube Kanal. Über den Shopware Community Store können Sie Pickware WMS übrigens 30 Tage lang kostenlos und vollumfänglich testen.


Kundenstory des Monats: Campingshop-24

02_logo-transparent

Egal ob es für den Urlaub weiter weg geht oder der nächste Trip in heimischen Gefilden ansteht, unser Kunde Campingshop-24 versorgt Campingliebhaber mit allem, was du für den perfekten Urlaub im Freien benötigst. Dafür nutzt Campingshop-24 bereits seit 2015 die Lager und Versand Apps von Pickware und reiht sich damit in die Riege der Kunden der ersten Stunde ein.

Gegründet wurde Campingshop-24 als kleiner Familienbetrieb im Jahr 2003. Die eigene Reise startete zunächst im Wohnzimmer, das mittlerweile durch ein großes Lager ersetzt wurde. Aus der One-Man-Show wurden in kürzester Zeit dreizehn Mitarbeiter und eine Auszubildende. Bis zum Einsatz von Pickware wurde sehr viel mit Stift und Papier erledigt, dabei hatten die Mitarbeiter die Lagerbestände von fast 5.000 Artikeln auswendig im Kopf. Auch die zugehörigen Lagerplätze sowie die aktuellen Aufträge wurden im Tagesgeschäft aus dem Gedächtnis abgerufen.

Der Weg von der analogen Lagerhaltung hin zur Digitalisierung der Lagerprozesse

Da Campingshop-24 im Jahr 2015 zu einem der ersten Pickware Kunden gehörte, erfolgte die Einrichtung damals durch Pickware selbst. Die Installation und Einweisung in die Apps wurden in kürzester Zeit umgesetzt. Mittlerweile wird Campingshop-24 von einer Agentur betreut, die zudem auch viele Sonderwünsche und individuelle Programmierungen des Onlineshops abdeckt.

Durch den Einsatz von Pickware ERP und Pickware WMS findet die Lagerverwaltung nun nicht mehr auf analogem, sondern auf digitalem Wege statt. Seit 2015 konnte Campingshop-24 dadurch seine Artikelanzahl problemlos von 5.000 auf 24.000 Artikel mit Varianten erhöhen. Mittlerweile werden jährlich ca. 5.000 neue Produkte eingepflegt und ebenso viele aus dem Sortiment genommen.

campingshop.24

"Seit dem Umstieg auf Pickware gelingt eine viel schnellere Abwicklung der Kundenbestellungen. Die chaotische Lagerhaltung funktioniert einwandfrei und macht einfach Spaß. Die automatische Erstellung der Rechnungen, Lieferscheine, Rückstandsmeldungen und Statusmails für den Kunden funktioniert ohne Probleme – was will man mehr?"
Nicole Thomas, stellvertretende Geschäftsführerin von Campingshop-24
(v.l.n.r. Christian Efting, Versand- und Teamleiter; Nicole Thomas, stellvertretende Geschäftsführerin; Fredy Thomas, Geschäftsführer)

Zur Verwaltung der chaotischen Lagerhaltung nutzt Campingshop-24 Pickware WMS. Im folgenden Video gewährt Campingshop-24 einen Einblick in den unkomplizierten Pickprozess mit den mobilen Barcodescannern:

Den Überblick im chaotischen Lager behalten? Mit Pickware WMS ist das kein Problem!

Das Lager von Campingshop-24 verteilt sich auf mehrere Etagen und umfasst neben kleinen und sehr leichten Artikeln wie Ersatzstöpseln für Luftmatratzen auch sehr große und schwere Artikel wie Wohnwagenmobiliar oder Generatoren. Durch das umfangreiche und extrem vielseitige Artikelsortiment erweist sich die chaotische Lagerhaltung als die optimale Lösung für Campingshop-24. Mithilfe von Pickware WMS kann die Nutzung der Lagerfläche optimiert werden, da Artikel an mehreren Lagerplätzen zwischen- oder eingelagert werden. Beim Kommissionieren zeigt Pickware WMS den Lagermitarbeitern präzise an, an welchem Lagerplatz ein Artikel eingelagert wurde.

campingshop-24-lager

Zusätzlich zu den zahlreichen unterschiedlichen Artikeln, muss Campingshop-24 den Überblick über diverse Lieferanten behalten. Diese bieten unterschiedliche Einkaufsbedingungen, sodass die Nachbestellungen der 24.000 Artikel mit diversen Varianten mit unterschiedlichen Lieferzeiten bei verschiedenen Lieferanten einhergehen. Hierbei erfreut sich Campingshop-24 auch an der übersichtlichen Nutzung des, im Pickware ERP integrierten, übersichtlichen Lieferantenbestellwesens.

Versand- und Retourenabwicklung leicht gemacht

Die eingehenden Bestellungen variieren zwischen kleinen Aufträgen mit einer Position und beispielsweise großen Aufträgen mit mehr als 50 Positionen. Neben Deutschland versendet Campingshop-24 in insgesamt fünf weitere Länder. Damit die bestellten Artikel sobald wie möglich bei den Campingliebhabern ankommen, picken die Lagermitarbeiter mit drei mobilen Barcodescannern.

Auch Retouren gehören für Campingshop-24 zum alltäglichen Geschäft. Bei der Retourenabwicklung setzen die Lagermitarbeiter ebenfalls auf Pickware WMS, da die mobile Lösung hilft, eintreffende Retouren effizient abzuwickeln. In der chaotischen Lagerhaltung können neben Lieferantenbestellungen auch Retouren zunächst auf einen Zwischenlagerplatz oder auch auf einen beliebigen Lagerplatz eingelagert werden, um die Abwicklung der Warenein- und ausgänge zu beschleunigen.

campingshop-24-wms

"Pickware ist ein zukunftsorientiertes System mit optimalem Service. Es herrscht ein regelmäßiger Austausch, ein guter Informationsfluss bei Neuigkeiten und alle Pickware Mitarbeiter reagieren schnell, sehr hilfsbereit und kompetent bei Fragen. Das System ist logisch aufgebaut und durchdacht. Änderungswünsche werden aufgenommen und oftmals auch umgesetzt."
Nicole Thomas, stellvertretende Geschäftsführerin von Campingshop-24

Wir freuen uns über den gemeinsamen Weg mit Campingshop-24, der beide Unternehmen in ihrer Entwicklung bereichert hat und sind gespannt auf weitere Jahre der Zusammenarbeit.

Zahlen und Fakten

  • Website: Campingshop-24
  • Branche: Campingzubehör
  • Firmensitz: Gescher
  • Anzahl Artikel: 24.000 Artikel
  • Anzahl Mitarbeiter: 14
  • Shopware ERP powered by Pickware
  • Shopware WMS powered by Pickware: 3 Lizenzen (Barcodescanner)
  • Weitere Pickware Plugins: DHL Adapter, GLS Adapter & Geschenkgutscheine powered by Pickware

Alle bisherigen Pickware Kundenstories findest du hier.



Shopware WMS: Neues Design

Die Bestellliste aus unserer Versand App von Shopware WMS powered by Pickware hat ein neues Design. Nachdem wir kürzlich die Darstellung in der Lager App angepasst haben, folgt nun die Versand App.
bestellliste_altes-designbestellliste_neues-design


























Ab Version 4.5.2 der Versand App stehen die bisherigen Angaben Bestellnummer, Datum, Uhrzeit, Bestellname sowie Ort gruppiert auf der linken Seite. Wir haben Sie kompakter zusammengefasst und so mehr Platz in der Ansicht geschaffen. Statt des Ortsnamens wird nun die Postleitzahl angezeigt, die sich leichter geographisch einordnen lässt. Zusätzlichen haben wir das Länderkürzel ergänzt, sodass sofort sichtbar ist, ob es sich um einen Versand innerhalb Deutschlands oder ins Ausland handelt.
Das Weckersymbol, das den schnellen Versand anzeigt, haben wir nach rechts platziert und darüber die neue Anzeige der Artikelanzahl ergänzt. Schnell ist auf diese Weise ersichtlich, wie umfangreich die Bestellung ist.

Das neue Design erscheint luftiger, hat mehr Platz geschaffen und erlaubt es uns, in weiteren Überarbeitungen weitere wichtige Infos unterzubringen.
Bald dürfen Sie sich auch auf ein neues POS UI freuen!


Bestellungen filtern

Während wir viele neue Features für Shopware POS powered by Pickware entwickeln, arbeiten wir auch fleißig an Verbesserungen für Shopware WMS: Ab Version 4.4.0 der Versand App von Shopware WMS können offene Bestellungen nach einigen Parametern durchsucht und gefiltert werden, zum Beispiel:

  • Artikelname
  • Artikelnummer
  • Herstellernummer
  • Kommentare (interne oder vom Kunden)
  • Liefer- und Rechnungsadresse
  • Postleitzahl
  • Versandart
  • Zahlungsmethode

Gestalten Sie Ihren Versandprozess flexibel

bestellsuche_klDurch die neue Funktionalität der Bestellsuche können Sie Ihre Versandprozesse noch flexibler gestalten und an Ihre Bedürfnisse und Arbeitsabläufe anpassen. Das neue Feature ermöglicht Ihnen, eingehende Bestellungen nach individuellen Kriterien zu filtern und abzuarbeiten.

Wenn ein Kunde sich bei Ihnen meldet und anfragt, ob ausnahmsweise eine schnellere Bestellabwicklung möglich ist, können Sie nach dieser speziellen Bestellung suchen und dem Kunden einen besonderen Service gewähren. Sie können auch nach Versanddienstleistern suchen und so Ihre Prozesse auf Abholzeiten der Versanddienstleister abstimmen.

Mit dem aktuellen Feature Bestellsuche bereiten wir das Feature individuelle Pickprofile vor, das wir Ihnen am Shopware Community Day angekündigt haben. Sobald die individuellen Pickprofilen verfügbar sind, können Sie Selektionskriterien speichern und nach Bedarf abrufen.


Verbesserungen & Neuerungen in der Pickware Mobile Versand App

versand_app_logo



Wie immer arbeiten wir kontinuierlich an neuen Features und Verbesserungen, um unsere Produkte an den Bedürfnissen unserer Kunden entlang weiterzuentwickeln. Dabei darf natürlich auch das Thema Performance nicht zu kurz kommen. Denn wer mag schon lange Ladezeiten?


Unsere Pickware Mobile Versand App hilft Ihnen dabei Ihren Kommissionier- und Versandprozess effizient zu gestalten und dabei Zeit einzusparen. Ab Version 4.3.0 der Versand App picken Sie jetzt nochmal um einiges schneller!

Neuigkeiten

Wir haben in letzter Zeit vermehrt daran gearbeitet, die Performance unserer Versand App zu optimieren. Unter anderem gibt es jetzt einen neuen Button Nächste Bestellung kommissionieren, über den automatisch die nächste kommissionierbare Bestellung geöffnet wird, ohne dass die Liste der Bestellungen nochmal neu geladen werden muss. Dies ist vor allem dann eine Erleichterung, wenn mehrere Personen parallel die Liste der offenen Bestellungen von oben abarbeiten.

app_button_neu

Zusätzlich haben wir die gesamte Ladelogik innerhalb der App verbessert. Dadurch ist die Versand App, unabhängig von der Anzahl offener Bestellungen, deutlich schneller geworden. Somit kommt es ab sofort auch bei einer sehr großen Anzahl an kommissionierbereiten Bestellungen zu keinen unnötigen Ladezeiten.

Das ist aber noch nicht alles. Auch in allen unseren Plugins haben wir mehrere grundlegende Performance-Verbesserungen released, was sich besonders bemerkbar macht, wenn man eine Vielzahl unserer Plugins im Einsatz hat. Beispielsweise bei einem parallelen Einsatz mehrerer Versand Adapter im Shopware Backend. Welche Vorteile ein solcher paralleler Einsatz für Sie bietet können Sie hier nachlesen.

Wir freuen uns, dass wir Sie in Ihrem Alltagsgeschäft jetzt noch schneller unterstützen können. Lassen Sie uns gerne weiterhin jederzeit Feedback zukommen, sodass wir Pickware gemeinsam weiterentwickeln können.


Was gibt es Neues in Pickware Mobile?

mobile-scanner-min



Pickware Mobile wurde wieder mal mit einem neuen Feature ausgestattet: dem erweiterten Dokumentendruck. Ab Version 1.1.18 des Pickware Mobile Plugins und Version 3.6.0 der Versand App steht das neue Feature zur Verfügung.

Erweiterter Dokumentendruck

Sie möchten während des Kommissionierens neben der Rechnung und dem Lieferschein noch weitere individuelle Dokumente, wie beispielsweise Retourenscheine, Zahlscheine oder Gutscheine ausdrucken? Dank dem erweiterten Dokumentendruck in Pickware Mobile ist nun genau das möglich.

In der Pickware Mobile Plugin Konfiguration haben Sie nun die Möglichkeit auszuwählen, welche Dokumente im Versandprozess zusätzlich zur Rechnung oder zum Lieferschein gedruckt werden sollen. Die ausgewählten Dokumente werden dann automatisch beim Kommissionieren mit ausgedruckt.

dokumentendruck

Im Zuge dessen wurde auch die Druckerauswahl durch eine dokumentenbezogene Zuordnung erweitert. Somit können Sie ab sofort verschiedene Drucker für die verschiedenen Dokumente und nicht mehr nur für ein bestimmtes Papierformat hinterlegen. In der Profileinrichtung der Versand App gibt es unter dem Punkt Dokumentendruck nun die Option Dokumententyp konfigurieren. Dort können Sie für die einzelnen Dokumententypen den entsprechenden Drucker einrichten.

dokumentendruckdoppelt-min

Weitere Neuigkeiten

Außerdem können Sie Ihre Kunden jetzt auch automatisch per E-Mail benachrichtigen, sobald Sie eine Retoure in der Lager App angenommen haben. Dieses weitere neue Feature können Sie ebenfalls optional in der Plugin Konfiguration aktivieren.

Wir freuen uns wie immer auf Ihr Feedback und weitere konstruktive Ideen, um Pickware auch zukünftig gemeinsam weiterzuentwickeln.


Wir verwenden Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook, um unsere Website ständig zu verbessern und Ihnen eine optimierte Benutzererfahrung sowie relevante Werbung zu bieten. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Cookies. Sie können der Verwendung optionaler Cookies bei Bedarf widersprechen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen die grundlegende Bedienung der Website und sind für die einwandfreie Funktion erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marketing

Wir nutzen Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook. Diese erfassen das Nutzerverhalten, um Ihnen personalisierte Angebote zu bieten und ein optimales Nutzererlebnis zu garantieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!