Zurück zupickware.de
Beiträge getaggt mit "Versand App"
alle Blog-Beiträge

Die wichtigsten Versandgrundlagen für E-Commerce Neueinsteiger

200929_versandbasics

Sie sind gerade dabei, Ihren Onlineshop mit Shopware einzurichten oder befinden sich in der Planungsphase? Ein wichtiger Faktor, den Sie hierbei nicht außer Acht lassen sollten, ist der Versandprozess. Insbesondere ein zuverlässiger und effizienter Versandprozess bildet die Grundlage für ein erfolgreiches Geschäftsmodell als Onlinehändler. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Grundlagen, die wir zur Optimierung Ihrer Versandprozesse und für einen erfolgreichen Start in den Onlinehandel empfehlen.

Bevor Sie sich an die Optimierung Ihres Versands machen, sollten Sie sich zunächst mit der Gestaltung Ihres Lagers in Abhängigkeit von Ihrem Produktsortiment auseinandersetzen. Durch die optimale Gestaltung Ihres Lagers besteht für Sie die Möglichkeit, die zur Verfügung stehende Lagerfläche bestmöglich zu nutzen und die Laufwege Ihrer Mitarbeiter zu verkürzen. Einen Einblick in verschiedene Arten des Lageraufbaus inklusive Tipps rund um Lagerausstattung, Laufwege und Lagerplatzbeschriftung finden Sie hier.

Die passende Ausstattung

  • Packtische: Stellen Sie Ihren Mitarbeitern einen ausreichend großen Tisch zum Verpacken der Pakete zur Verfügung. Dieser sollte mit einem Barcodescanner sowie allen notwendigen Werkzeugen zum Verpacken ausgestattet sein.
  • Verpackungsmaterial: Nach dem Verpackungsgesetz sind Sie verpflichtet, Ihre versendeten Verpackungen und Füllmaterialien zu lizenzieren. Vor dem Versenden Ihrer ersten Bestellung müssen Sie sich daher bei einem dualen System zur Abfallverwertung anmelden und sich an den Recyclingkosten beteiligen.
  • Drucker: Die Drucker sollten Sie in Reichweite Ihrer Versandmitarbeiter positionieren. Hierüber werden sowohl die Rechnungen als auch die Versandetiketten und weitere benötigte Dokumente gedruckt. Bei erhöhtem Bestellaufkommen empfiehlt sich der Einsatz mehrerer Drucker.
  • Barcodescanner: Barcodescanner haben zahlreiche Vorteile gegenüber analogen Picklisten und ermöglichen Ihnen das unkomplizierte und nahezu fehlerfreie Kommissionieren. Für Einsteiger lohnt sich beispielsweise ein Starter Set.

  • Flächendeckendes WLAN: Damit die Barcodescanner auf der gesamten Lagerfläche reibungslos funktionieren und fehlerfrei mit Ihrem Drucker kommunizieren, benötigen Sie überall ausreichend starken WLAN-Empfang. Tipps zur Optimierung Ihres WLAN-Signals finden Sie hier
  • Pickware WMS: Mit Pickware WMS und der zugehörigen Pickware Versand App arbeiten Sie schnell, digital und ohne einen einzigen Klick im Shopware Backend. Pickware ermöglicht Ihnen neben der Echtzeitsynchronisation mit dem Shopware Backend unter anderem das automatische Drucken von Rechnungen, Lieferscheinen und Versandetiketten.

1. Kommissionieren

Mit Pickware WMS können problemlos mehrere Lagermitarbeitern gleichzeitig arbeiten. Durch die Live-Aktualisierung der Lagerbestände über alle Kanäle können Sie zeitgleich kommissionieren, Retouren bearbeiten oder Ihr Inventar zählen.
Zu Beginn Ihres Kommissionierprozesses finden Sie eine chronologische Auflistung Ihrer Bestellungen in Pickware WMS. Die digitale Pickliste mit Laufoptimierung hilft Ihren Lagermitarbeitern dabei, stets die optimale Laufroute zu wählen. Die passende Kommissionierungsstrategie ist dabei nicht nur für die effiziente Nutzung Ihrer Lagerfläche entscheidend, sondern auch für die Optimierung Ihres Versandprozesses. Mit Pickware WMS lassen sich auf den mobilen Barcodescannern die einzelnen Strategien einfach umstellen. In manchen Fällen lohnt sich auch eine Kombination verschiedener Kommissionierarten. Hilfreiche Tipps zur Auswahl der passenden Strategie finden Sie hier.
Mithilfe von individuellen Pickprofilen können Ihre Versandmitarbeiter die Bestellungen nach frei definierbaren Kriterien filtern. So können Sie beispielsweise zeitkritische Bestellungen von Marktplätzen priorisieren oder Regeln in Abhängigkeit der unterschiedlichen Abholzeiten verschiedener Versanddienstleister abbilden.

2. Verpacken

Nachdem Sie die Artikel kommissioniert und zu Ihrem Packtisch gebracht haben, können Sie sich um das Verpacken kümmern. Auf dem Packtisch sollte ausreichend Platz sein für die kommissionierten Artikel, die Verpackungsmaterialien und das nötige Zubehör sowie die mögliche Zwischenlagerungen von Artikeln aus weiteren Bestellungen. Die passenden Lieferscheine lassen sich über die Pickware Versand App unkompliziert erstellen und automatisch ausdrucken. Sofern nicht alle gewünschten Artikel auf Lager sind oder Unklarheiten zur Bestellung bestehen, haben Sie über die App die Möglichkeit auch Teillieferscheine zu erstellen. Sollte es zu Lieferengpässen kommen, verringern Sie mithilfe von Teillieferungen partiell die Wartezeit für Ihre Kunden. Neben Lieferscheinen können Sie auch Zusatzdokumente wie beispielsweise Retourenformulare problemlos über die Pickware Versand App drucken und den Bestellungen beilegen.

3. Versenden

Um den Versandprozess abzuschließen, drucken Sie das Versandetikett aus und kleben es auf das Paket. Der Druck des Versandetiketts erfolgt automatisch über die Pickware Versand App. Bei Bestellungen, die in mehreren Paketen geliefert werden, können Sie auch mehrere Versandetiketten je Bestellung drucken. Bei fehlerhaften Lieferadressen können Sie Korrekturen direkt in der App vornehmen, bevor Sie das Versandetikett drucken. Mit einem letzten Scan schließen Sie die Bestellung ab. Hierdurch wird automatisch eine E-Mail inklusive Trackingcode der Bestellung an den Kunden versandt. Für die versandfertigen Pakete sollten Sie einen gesonderten Bereich für Warenausgänge anlegen. Dort können die fertigen Pakete von den verschiedenen Versanddienstleistern abgeholt werden. Der Versand Ihrer Pakete kann über einen oder mehrere Versanddienstleister erfolgen. Mit unseren Versandplugins lassen sich alle gängigen Versanddienstleister an Ihren Shopware Shop anbinden.

Zusatz: Retouren abwickeln

Sollten Sie Retouren von Ihren Kunden erhalten, können Sie auch diese schnell und übersichtlich mit Pickware WMS und der Pickware Lager App bearbeiten. 5 praktische Tipps, um Retouren grundsätzlich entgegenzuwirken und somit einen erheblichen Kostenfaktor im Onlinehandel zu reduzieren, finden Sie hier.

Wir hoffen, unsere Versandtipps erleichtern Ihnen den Einstieg in den Onlinehandel. Weitere anschauliche Informationen rund um Pickware WMS und unsere Versand App finden Sie auf unserem YouTube Kanal. Über den Shopware Community Store können Sie Pickware WMS übrigens 30 Tage lang kostenlos und vollumfänglich testen.


Shopware WMS: Neues Design

Die Bestellliste aus unserer Versand App von Shopware WMS powered by Pickware hat ein neues Design. Nachdem wir kürzlich die Darstellung in der Lager App angepasst haben, folgt nun die Versand App.
bestellliste_altes-designbestellliste_neues-design


























Ab Version 4.5.2 der Versand App stehen die bisherigen Angaben Bestellnummer, Datum, Uhrzeit, Bestellname sowie Ort gruppiert auf der linken Seite. Wir haben Sie kompakter zusammengefasst und so mehr Platz in der Ansicht geschaffen. Statt des Ortsnamens wird nun die Postleitzahl angezeigt, die sich leichter geographisch einordnen lässt. Zusätzlichen haben wir das Länderkürzel ergänzt, sodass sofort sichtbar ist, ob es sich um einen Versand innerhalb Deutschlands oder ins Ausland handelt.
Das Weckersymbol, das den schnellen Versand anzeigt, haben wir nach rechts platziert und darüber die neue Anzeige der Artikelanzahl ergänzt. Schnell ist auf diese Weise ersichtlich, wie umfangreich die Bestellung ist.

Das neue Design erscheint luftiger, hat mehr Platz geschaffen und erlaubt es uns, in weiteren Überarbeitungen weitere wichtige Infos unterzubringen.
Bald dürfen Sie sich auch auf ein neues POS UI freuen!


Bestellungen filtern

Während wir viele neue Features für Shopware POS powered by Pickware entwickeln, arbeiten wir auch fleißig an Verbesserungen für Shopware WMS: Ab Version 4.4.0 der Versand App von Shopware WMS können offene Bestellungen nach einigen Parametern durchsucht und gefiltert werden, zum Beispiel:

  • Artikelname
  • Artikelnummer
  • Herstellernummer
  • Kommentare (interne oder vom Kunden)
  • Liefer- und Rechnungsadresse
  • Postleitzahl
  • Versandart
  • Zahlungsmethode

Gestalten Sie Ihren Versandprozess flexibel

bestellsuche_klDurch die neue Funktionalität der Bestellsuche können Sie Ihre Versandprozesse noch flexibler gestalten und an Ihre Bedürfnisse und Arbeitsabläufe anpassen. Das neue Feature ermöglicht Ihnen, eingehende Bestellungen nach individuellen Kriterien zu filtern und abzuarbeiten.

Wenn ein Kunde sich bei Ihnen meldet und anfragt, ob ausnahmsweise eine schnellere Bestellabwicklung möglich ist, können Sie nach dieser speziellen Bestellung suchen und dem Kunden einen besonderen Service gewähren. Sie können auch nach Versanddienstleistern suchen und so Ihre Prozesse auf Abholzeiten der Versanddienstleister abstimmen.

Mit dem aktuellen Feature Bestellsuche bereiten wir das Feature individuelle Pickprofile vor, das wir Ihnen am Shopware Community Day angekündigt haben. Sobald die individuellen Pickprofilen verfügbar sind, können Sie Selektionskriterien speichern und nach Bedarf abrufen.


Verbesserungen & Neuerungen in der Pickware Mobile Versand App

versand_app_logo



Wie immer arbeiten wir kontinuierlich an neuen Features und Verbesserungen, um unsere Produkte an den Bedürfnissen unserer Kunden entlang weiterzuentwickeln. Dabei darf natürlich auch das Thema Performance nicht zu kurz kommen. Denn wer mag schon lange Ladezeiten?


Unsere Pickware Mobile Versand App hilft Ihnen dabei Ihren Kommissionier- und Versandprozess effizient zu gestalten und dabei Zeit einzusparen. Ab Version 4.3.0 der Versand App picken Sie jetzt nochmal um einiges schneller!

Neuigkeiten

Wir haben in letzter Zeit vermehrt daran gearbeitet, die Performance unserer Versand App zu optimieren. Unter anderem gibt es jetzt einen neuen Button Nächste Bestellung kommissionieren, über den automatisch die nächste kommissionierbare Bestellung geöffnet wird, ohne dass die Liste der Bestellungen nochmal neu geladen werden muss. Dies ist vor allem dann eine Erleichterung, wenn mehrere Personen parallel die Liste der offenen Bestellungen von oben abarbeiten.

app_button_neu

Zusätzlich haben wir die gesamte Ladelogik innerhalb der App verbessert. Dadurch ist die Versand App, unabhängig von der Anzahl offener Bestellungen, deutlich schneller geworden. Somit kommt es ab sofort auch bei einer sehr großen Anzahl an kommissionierbereiten Bestellungen zu keinen unnötigen Ladezeiten.

Das ist aber noch nicht alles. Auch in allen unseren Plugins haben wir mehrere grundlegende Performance-Verbesserungen released, was sich besonders bemerkbar macht, wenn man eine Vielzahl unserer Plugins im Einsatz hat. Beispielsweise bei einem parallelen Einsatz mehrerer Versand Adapter im Shopware Backend. Welche Vorteile ein solcher paralleler Einsatz für Sie bietet können Sie hier nachlesen.

Wir freuen uns, dass wir Sie in Ihrem Alltagsgeschäft jetzt noch schneller unterstützen können. Lassen Sie uns gerne weiterhin jederzeit Feedback zukommen, sodass wir Pickware gemeinsam weiterentwickeln können.


Was gibt es Neues in Pickware Mobile?

mobile-scanner-min



Pickware Mobile wurde wieder mal mit einem neuen Feature ausgestattet: dem erweiterten Dokumentendruck. Ab Version 1.1.18 des Pickware Mobile Plugins und Version 3.6.0 der Versand App steht das neue Feature zur Verfügung.

Erweiterter Dokumentendruck

Sie möchten während des Kommissionierens neben der Rechnung und dem Lieferschein noch weitere individuelle Dokumente, wie beispielsweise Retourenscheine, Zahlscheine oder Gutscheine ausdrucken? Dank dem erweiterten Dokumentendruck in Pickware Mobile ist nun genau das möglich.

In der Pickware Mobile Plugin Konfiguration haben Sie nun die Möglichkeit auszuwählen, welche Dokumente im Versandprozess zusätzlich zur Rechnung oder zum Lieferschein gedruckt werden sollen. Die ausgewählten Dokumente werden dann automatisch beim Kommissionieren mit ausgedruckt.

dokumentendruck

Im Zuge dessen wurde auch die Druckerauswahl durch eine dokumentenbezogene Zuordnung erweitert. Somit können Sie ab sofort verschiedene Drucker für die verschiedenen Dokumente und nicht mehr nur für ein bestimmtes Papierformat hinterlegen. In der Profileinrichtung der Versand App gibt es unter dem Punkt Dokumentendruck nun die Option Dokumententyp konfigurieren. Dort können Sie für die einzelnen Dokumententypen den entsprechenden Drucker einrichten.

dokumentendruckdoppelt-min

Weitere Neuigkeiten

Außerdem können Sie Ihre Kunden jetzt auch automatisch per E-Mail benachrichtigen, sobald Sie eine Retoure in der Lager App angenommen haben. Dieses weitere neue Feature können Sie ebenfalls optional in der Plugin Konfiguration aktivieren.

Wir freuen uns wie immer auf Ihr Feedback und weitere konstruktive Ideen, um Pickware auch zukünftig gemeinsam weiterzuentwickeln.


Shopware WMS powered by Pickware jetzt auch mit Sammelkommissionierung

mobile-scanner-min



Auch den letzten Punkt unserer Roadmap für das erste Quartal konnten wir erfolgreich abhaken:
Shopware WMS unterstützt nun zusätzlich zur Einzelkommissionierung und der Rollenden Kommissionierung auch die Sammelkommissionierung. Das Feature steht Ihnen ab Version 1.1.15 des Shopware WMS Plugins und ab Version 3.5.0 der Versand App zur Verfügung.

Was ist unter einer Sammelkommissionierung zu verstehen?

Bei einer Sammelkommissionierung werden für die Kommissionierung die Artikel mehrerer Bestellungen gleichzeitig gepickt und erst anschließend am Packtisch in einzelnen Bestellungen aufgeteilt. Im Gegensatz zur Rollenden Kommissionierung, müssen die Artikel nicht bereits bei der Kommissionierung in einzelne Boxen aufgeteilt werden. Erst in einem zweiten Schritt werden die gepickten Artikel auf die einzelnen Bestellungen aufgeteilt.

Wie läuft die Sammelkommissionierung in Shopware WMS ab?

Den Modus für die Sammelkommissionierung finden Sie unter dem bestehenden Icon für dir Rollende Kommissionierung. Klicken Sie nun auf die zwei kleinen bekannten Kisten oben rechts in der App, können Sie entweder im Standardmodus eine Rollende Kommissionierung durchführen oder über Sammeln in den neuen Modus für die Sammelkommissionierung gelangen. Anschließend können Sie angeben, wie viele Bestellungen Sie für die Sammelkommissionierung zusammenlegen möchten.

Ihnen wird nun eine gesammelte Pickliste angezeigt, in der die Anzahl der jeweiligen Artikel die Gesamtanzahl aus allen zusammengelegten Bestellungen entspricht. Nun können Sie wie gewohnt mit der Kommissionierung beginnen.

img_2370-3

Wurden alle Artikel gepickt können Sie direkt den zweiten Schritt durchführen oder alternativ die Bestellungen zurückstellen, so dass ein Kollege am Packtisch zu einem späteren Zeitpunkt den zweiten Schritt durchführen kann.

img_2371-2

Im zweiten Schritt am Packtisch werden die Artikel erneut gescannt und in die entsprechenden Bestellungen aufgeteilt. Beim Scan des ersten Artikels einer Bestellung können Sie eine beliebige Kiste scannen. Diese wird der Bestellung dann zugewiesen und für alle weiteren Artikel der Bestellung vorgegeben. Der anschließende Prozess funktioniert analog zur Rollenden Kommissionierung.

img_2372

Wie immer ist das neue Feature für unsere Kunden kostenlos. Wir wünschen nun viel Spaß mit der Sammelkommissionierung! Wir freuen uns sehr auf Ihr Feedback und weitere Anregungen.


Die Pickware Apps sind nun im App Store verfügbar!

Was ist besser als iOS-Apps in einer B2B-Umgebung zu entwickeln? Genau, iOS-Apps in einer B2B-Umgebung zu entwickeln, die im App Store verfügbar sind!

Wir sind stolz bekanntgeben zu können, dass unsere drei Pickware Apps nun im offiziellen Apple App Store verfügbar sind - kostenlos! Dies macht es für uns nicht nur einfacher regelmäßige Updates zur Verfügung zu stellen, sondern ermöglicht es auch jedem Online Shop unser Produkt ausführlich zu testen.

Mehr Informationen unter www.pickware.de/testen.

apps

Wir verwenden Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook, um unsere Website ständig zu verbessern und Ihnen eine optimierte Benutzererfahrung sowie relevante Werbung zu bieten. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Cookies. Sie können der Verwendung optionaler Cookies bei Bedarf widersprechen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen die grundlegende Bedienung der Website und sind für die einwandfreie Funktion erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marketing

Wir nutzen Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook. Diese erfassen das Nutzerverhalten, um Ihnen personalisierte Angebote zu bieten und ein optimales Nutzererlebnis zu garantieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!