Zurück zupickware.de
Beiträge getaggt mit "Pickware Shop"
alle Blog-Beiträge

Die Ostereiersuche ist eröffnet!

banner-eastern-v3_blog

Der Palmsonntag ist vorbei, somit sind es nur noch wenige Tage bis zum langen Osterwochenende. Zu diesem Anlass hat sich Shopware wieder eine spannende Aktion ausgedacht. Ab heute können Sie im Shopware Community Store auf Ostereiersuche gehen, denn der Osterhase war dort bereits fleißig unterwegs.

Für genau eine Woche bis einschließlich Ostermontag heißt es nun:

Finden Sie die Ostereier im Shopware Community Store!

Einen kleinen Tipp können wir schon geben, einige Oster-Schnäppchen haben wir auch beigesteuert.

easter2018-pluginicon-128x128

Hei, juchei! Kommt herbei! Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort und an jedem Ort!
Ist es noch so gut versteckt, endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei! Dort ein Ei! Bald sinds zwei und drei.

Hoffmann von Fallersleben

Neben bunten Ostereiern, vollgepackten Nestern und hasenstarken Rabatten im Shopware Oster-Sale haben wir noch eine besondere Überraschung für Sie zu bieten. Auch in unserem Pickware Shop gibt es während der gesamten Oster-Sale-Woche osterliche Rabatte: Mit dem Gutscheincode OSTERN20 erhalten Sie 20% auf sämtliche Pickware Hardware!

Entdecken Sie unsere attraktiven Rabatte zu Ostern! Zum Finden der Ostereier und zum Zuschlagen bleiben Ihnen noch:

Dank der Osterangebote können Sie nun also einige unserer Produkte zum Tiefpreis ergattern. Wir hoffen Sie freuen sich über diese Überraschung und wünschen Ihnen frohe Ostern und ein schönes langes Osterwochenende!


Upgrade auf Shopware 5.2 mit Pickware

shopware-erp

Am Montag war es soweit und Shopware  5.2 wurde final veröffentlicht. Somit ist jetzt auch das neue Shopware ERP powered by Pickware erhältlich.

In unserem Blogpost zur Integration von Pickware in Shopware 5.2 haben wir bereits zusammengefasst, was sich zukünftig an den Voraussetzungen für Pickware ändert und wie Sie Software und Hardware zukünftig erwerben können.

Für all unsere Kunden und die fleißigen Tester der letzten Wochen steht jetzt auch der Upgrade-Pfad zur Verfügung, um das neue Shopware ERP powered by Pickware mit Shopware 5.2 PE / PE+ einsetzen zu können. Selbstverständlich werden dabei alle bisherigen Daten und Einstellungen aus dem "alten" Pickware automatisch übernommen. Bitte beachten Sie, dass ab Shopware 5.2 eine Lizenz für die Professional Edition Grundvoraussetzung zur Nutzung von Pickware ist.

Gehen Sie beim Umstieg auf Shopware 5.2 wie folgt vor:

  1. Führen Sie ein Update des aktuellen Pickware Plugins "Pickware Backend" auf Version 2.1.120 oder höher durch, während Sie noch auf Shopware 5.0 bis 5.1.6 sind.
  2. Falls Sie "Shopware WMS powered by Pickware" und/oder "Shopware POS powered by Pickware" einsetzen möchten, mieten Sie die neuen Plugins "Shopware WMS powered by Pickware" und "Shopware POS powered by Pickware" mit der jeweils gewünschten Geräte-Anzahl im Shopware Community Store und hinterlegen Sie die Lizenzschlüssel im Shop (durch Klick auf das Schlüsselsymbol unter "Meine Einkäufe"). Installieren Sie die Plugins jedoch vorerst noch nicht.
  3. Machen Sie anschließend, wie vor jedem Shopware Update, ein Backup Ihres Shops (Datenbanken & Dateien), um all Ihre Daten zu sichern.
  4. Nehmen Sie das Shopware Update auf Version 5.2 vor. Pickware wird jetzt vorübergehend, bis zum Abschluss aller weiteren Schritte, nicht funktionieren.
  5. Installieren und aktivieren Sie das neue Plugin Shopware ERP powered by Pickware in Version 3.2.54. Loggen Sie sich dazu im Shopware Community Store ein, um das Plugin in exakt dieser Version herunterzuladen.
  6. Falls Sie "Shopware WMS powered by Pickware" und/oder "Shopware POS powered by Pickware" einsetzen möchten (siehe Punkt 2), installieren Sie jetzt die entsprechenden Plugins "Shopware WMS powered by Pickware" in Version 1.1.51 und/oder "Shopware POS powered by Pickware" in Version 1.1.38. Diese Versionen müssen Sie ebenfalls manuell aus dem Shopware Community Store herunterladen.
  7. Aktualisieren Sie das Plugin "Shopware ERP powered by Pickware" auf Version 4.0.13 (muss manuell aus dem Shopware Community Store heruntergeladen werden).
  8. Falls Sie in Schritt 6 die Plugins "Shopware WMS powered by Pickware" und/oder "Shopware POS powered by Pickware" installiert haben, aktualisieren Sie diese nun jeweils auf Version 4.2.0 (müssen manuell aus dem Shopware Community Store heruntergeladen werden).
  9. Aktualisieren Sie nun das Plugin "Shopware ERP powered by Pickware" sowie die Plugins "Shopware WMS powered by Pickware" und/oder "Shopware POS powered by Pickware", falls in Schritt 6 installiert, jeweils auf die aktuellste Version. Dies können Sie nun ganz einfach über den Plugin-Manager machen.
  10. Aktualisieren Sie die Pickware Apps auf all Ihren Geräten auf die neusten Versionen.
  11. Deinstallieren Sie das alte Pickware Plugin "Pickware Backend".
  12. Im letzten Schritt gehen Sie im Plugin Manager in die Liste der deinstallierten Plugins, "löschen" das bisherige Plugin "Pickware Backend" endgültig und kündigen das Plugin anschließend im Shopware Community Store.

Bei weiteren Fragen zur Migration oder dem Einsatz von Pickware erreichen Sie uns wie gewohnt per E-Mail und Telefon.


Wie läuft die Integration von Pickware in Shopware 5.2 ab?

img_2016-05-23-11-41-46

Nachdem die großen Neuigkeiten des SCD etwas sacken konnten, erhalten wir bereits viele Anfragen wann und wie man jetzt schnellstmöglich mit Pickware loslegen kann.

Hier schon einmal die dringensten Fragen und Antworten vorab:

  1. Ab wann ist die neue Pickware Integration für Shopware 5.2 verfügbar?
    Ab dem final Release von Shopware 5.2, welches laut Shopware in planmäßig 4-8 Wochen erscheinen soll, wird Pickware in Shopware enthalten sein. Bis dahin können Sie unsere kostenlose Testversion bereits jetzt in Ihrem Shop installieren, um Pickware genauer kennen zu lernen.

  2. Wird es Pickware weiterhin für Shopware CE geben?
    Nein. Ab Shopware 5.2 ist die Basisversion von „Pickware“ direkt und kostenlos in die PE und PE Plus integriert. Es wird jedoch keine Möglichkeit mehr geben Pickware in der Shopware CE zu installieren.

  3. Wird es Pickware weiterhin für Shopware 4.3-5.1 geben?
    Ab dem Final Release von Shopware 5.2 werden zukünftige neue Pickware Funktionen nur noch für Shopware 5.2 erscheinen. Wir empfehlen daher einen zeitnahen Umstieg auf Shopware 5.2 PE bzw. PE Plus.

  4. Was ändert sich an den Kosten?
    Im neuen Preismodell ist das Pickware Backend kostenlos. Pickware Mobile wird zukünftig ab 129,- € im Monat und Pickware POS ab 79,- € im Monat zu haben sein. Pickware wird somit insgesamt für alle noch günstiger!

  5. Wie erhalte ich zukünftig die Lizenzen für Pickware Mobile und Pickware POS?
    Ab Shopware 5.2 werden Sie unsere Lizenzen ganz einfach über den Shopware Community Store erwerben können und müssen nicht mehr wie bisher einen separaten Vertrag mit uns abschließen.

  6. Woher bekomme ich die nötige Hardware für einen Einsatz von Pickware Mobile und Pickware POS?
    Demnächst können Sie die gesamte Hardware unkompliziert in unserem Pickware Shop erwerben.

Weitere Infos veröffentlichen wir hier in unserem Blog. Zusätzlich können Sie sich gerne für unseren Newsletter eintragen um zukünftig nichts mehr zu verpassen.


Integrierte Kartenzahlung in Pickware POS!

izettle-foto Mit dem heute erschienenen Update der Pickware POS App unterstützen wir nun auch die vollintegrierte Zahlung per EC- und Kreditkarte. Mit den modernen Bluetooth Kartenlesegeräten von iZettle können in Pickware POS ab sofort Kartenzahlung entgegen genommen werden ohne den Betrag hierfür händisch eingeben zu müssen.

Wie immer ist auch dieses Update kostenlos.

Die nötige Hardware hierfür sowie für alle anderen Funktionen rund um Pickware Mobile und Pickware POS ist demnächst in unserem Pickware Shop erhältlich! Weitere Informationen in Kürze.


Diese Seite verwendet Cookies von Drittanbietern, wie Google und Facebook, um Ihnen ein großartiges Nutzererlebnis zu bieten, Besucher zu erfassen und Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ablehnen Akzeptieren
Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!