Zurück zupickware.de
Beiträge getaggt mit "Pickware POS"
alle Blog-Beiträge

Pickware auf der EuroCIS 2018

Am Dienstag, den 27. Februar 2018, schauen wir mal auf einer Messe der etwas anderen Art vorbei. Auf der EuroCIS, die dieses Jahr unter dem Motto Technology never sleeps steht, dreht sich ausnahmsweise nicht alles um das Thema E-Commerce, sondern um die neuesten technischen Entwicklungen für den Handel.

eurocis_desktop

Vom 27.02. bis zum 01.03.2018 findet in den Hallen 9 und 10 des Düsseldorfer Messegeländes die EuroCIS statt. Die EuroCIS Düsseldorf gilt als die internationale Fachmesse für Informationstechnologie und Sicherheit im Handel. Mehr als 400 Aussteller aus fast 30 Ländern präsentieren ihre neuesten handelsspezifischen Lösungen. Das Ausstellungsspektrum der EuroCIS umfasst Kassensysteme, POS-Technologien, Lösungen zur Warensicherung und vieles mehr. Darunter zählen selbstverständlich auch die außergewöhnlichen POS-Lösungen unseres Hardware Partners Star Micronics. Damit ergibt sich auch der Grund für unseren Besuch.

logo_star

Star Micronics ist ein internationaler Hersteller von POS-Hardware, der Einzelhändler seit über 30 Jahren durch effiziente, zuverlässige In-Store-Lösungen unterstützt. Als Hersteller des größten zurzeit am Markt erhältlichen Angebots an POS- und mPOS-Druckern und -Zubehörteilen sowie mit einem Ruf für Qualität und Zuverlässigkeit, befindet sich Star im Vorfeld der Produktinnovationen.
star-emea.de

Wann und wo sind wir auf der EuroCIS anzutreffen?
Am Dienstag, den 27. Februar sind wir am Stand von Star Micronics anzutreffen und präsentieren, wie wir deren POS-Hardware für unser Kassensystem Pickware POS einsetzen. Sie finden uns in Halle 9 am Star Micronics Stand Nr. A14.

Exklusiver Pickware Vortrag auf der EuroCIS
Das ist aber noch nicht alles. Zusätzlich werden wir gemeinsam mit unserem Kunden SV Darmstadt 98 in unserem Vortrag Omnichannel à la BundesligaDie Verzahnung des On- und Offline-Handels beim SV Darmstadt 98 praxisnah über die Einsatzmöglichkeiten unserer Kassenlösung Pickware POS berichten.

Kurzbeschreibung des Vortrags:
Im Zuge des Relaunchs seines Online Fanshops im September 2016 stellte der SV Darmstadt 98 Warenwirtschaft und Kassensystem auf Pickware um. Seitdem verwaltet der Zweitligist sowohl den Online Shop als auch den Verkauf in verschiedenen lokalen Fanshops und an mobilen Verkaufsstellen rund um das Stadion in einem zentralen System. Diese Case-Study dient als Best Practice zur Verzahnung des On- und Offline-Handels mit Pickware POS am Beispiel des SV Darmstadt 98.

Speaker: Philipp Seemann (Pickware) und Sandra Brinkmann (SV Darmstadt 98)
Uhrzeit: 15:00 - 15:30 Uhr
Ort: Halle 10, Stand A70

Schauen Sie doch mal vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Offizielle Pickware Partner Part 6

ppt_neu

Wir berichten heute live vom nun bereits sechsten Pickware Partner Training. Neben Shopware Agenturen aus ganz Deutschland und der Schweiz nutzen heute ebenfalls vier neue Mitarbeiter von Shopware die Gelegenheit Pickware im Detail kennenzulernen. Wir haben außerdem unseren brandneuen Pickware-Wagen mit ins Shopware Headquarter gebracht, um den Agenturen ein beispielhaftes Pickware Demo-Setup präsentieren zu können.

wagen

Somit dürfen wir auch in diesem Jahr wieder neue offizielle Pickware Partner begrüßen, die Sie bei Ihren Projekten mit Shopware und Pickware unterstützen können. Folgende Shopware Agenturen sind beim heutigen Pickware Partner Training dabei und dürfen sich somit schon ganz bald offizielle Pickware Partner nennen:

schulungsraum2

Wir freuen uns darüber Ihnen ein so stetig wachsendes Partnernetzwerk, das sich über die gesamte DACH-Region sowie die Niederlande erstreckt, an die Hand geben zu können! Auf unserer Pickware Partnerseite finden Sie eine Übersicht aller offiziellen Pickware Partneragenturen sowie alle wichtigen Informationen rund um die Teilnahme am Pickware Partnerprogramm.

Selbstverständlich soll es auch dieses Jahr nicht nur bei einem Termin bleiben. Wann das nächste Pickware Partner Training stattfinden wird, erfahren Sie demnächst.

Vielen herzlichen Dank an Shopware und die teilnehmenden Agenturen. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten gemeinsamen Events und Projekte.


Neue Pickware POS Auswertung: Kassenumsätze nach Mitarbeiter

Die Wunscherfüllung findet noch kein Ende. Nach der brandneuen Retourenquote folgt eine weitere Pickware Auswertung. Denn auch im 12. Türchen unseres Pickware Adventskalenders hat sich eine neue, sehr häufig angefragte Auswertung versteckt:
Kassenumsätze nach Mitarbeiter für unser Kassensystem Pickware POS.

12

Eine Auswertung der Umsätze pro Mitarbeiter hilft Ihnen nicht nur dabei das Verkaufstalent und die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter zu bewerten, sondern kann Ihnen auch die Berechnung von Provisionen erleichtern.

Wie berechnet sich der Kassenumsatz nach Mitarbeiter?
In der neuen Auswertung Kassenumsätze nach Mitarbeiter wird Ihnen der Gesamtumsatz jeden Mitarbeiters für einen bestimmten Zeitraum übersichtlich dargestellt. Für eine bessere Vergleichbarkeit, können Sie der Auswertung ebenfalls den durchschnittlichen Umsatz pro Arbeitstag und den prozentualen Anteil am Gesamtumsatz entnehmen. Somit genügt in Zukunft nur noch ein kurzer Blick in die Auswertung und Sie können Ihren Mitarbeiter des Monats küren ;)

screen-shot-2017-12-11-at-09.46.35

Die neue Auswertung steht Ihnen ab Version 1.1.38 des Pickware POS Plugins kostenlos zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß mit der neuen Auswertung und ein weiterhin erfolgreiches Weihnachtsgeschäft, das die Umsätze in die Höhe treibt!
Eine Übersicht über alle weiteren Pickware Auswertungen können Sie hier finden.

Folgen Sie uns unbedingt auf Facebook, um keines der restlichen Türchen des Pickware Adventskalenders zu verpassen ;)


Pickware Adventskalender und Gewinnspiel

Die ersten Weihnachtsmärkte haben bereits ihre Pforten geöffnet, der ein oder andere Glühwein durfte schon kalte Hände wärmen und das Weihnachtsgeschäft ist sowohl online als auch offline bereits in vollem Gange. Was darf in dieser vorweihnachtlichen Zeit natürlich nicht fehlen? Richtig, der Pickware Adventskalender ;-).

banner-v1

Wie in einem klassischen Adventskalender öffnen wir jeden Tag ein Türchen hinter dem sich eine kleine Überraschung versteckt. Ohne bereits zu viel verraten zu wollen: Wer unseren Black Weekend Sale verpasst hat, sollte unseren Adventskalender ganz besonders fleißig verfolgen. Denn hinter einigen Türchen wird sich auch der ein oder andere attraktive Rabatt verstecken.

Wo finde ich den Pickware Adventskalender?
Vom 1. bis zum 24. Dezember wird sich jeden Tag ein Türchen des Pickware Adventskalenders auf der Pickware Facebook Seite für Sie öffnen. Also folgen Sie Pickware auf Facebook, um kein Türchen des Adventskalenders zu verpassen.

Adventskalender Gewinnspiel: Jeder Like zählt
Außerdem gibt es noch etwas zu gewinnen: Jeder, der einen Beitrag zu unserem Adventskalender mit einem Like versieht, nimmt automatisch an unserem Gewinnspiel teil. Unter allen Teilnehmern verlosen wir je einen Gutschein über 30%, 20% und 15% zur Einlösung in unserem Pickware Shop oder wahlweise für den Kauf eines unserer Plugins im Shopware Community Store! Jeder Like wird übrigens einzeln gewertet, wer öfter liked erhöht also seine Chancen auf den Gewinn.

Mietversionen sind aus technischen Gründen von der Einlösung des Gutscheins leider ausgenommen. Der Gewinner wird nach Weihnachten bekannt gegeben.

Wir hoffen Sie freuen sich schon genauso sehr wie wir auf zahlreiche Überraschungen im Pickware Adventskalender!


Kundenstory des Monats - VINELLO

vinello_logo

Erst kürzlich ganz weit oben unter den 10 besten Shopware Weinshops zu finden: VINELLO. Der gestandene Weinhändler aus Dresden hat besonders viele Plugins von uns im Einsatz und bereits im vergangenen Januar den Wechsel zu Pickware vollzogen. In unserer Pickware Kundenstory des Monats werfen wir nun einmal einen Blick hinter die Kulissen.

Über VINELLO

Bereits 2009 gründeten Katja und René Harnisch die Firma VINELLO und gingen zunächst als reine Dropshipper mit der Mission "Wein für alle!" an den Start. Mittlerweile ist VINELLO zu einem Wein- & Spirituosen Groß- und Einzelhandel mit internationaler Ausrichtung und eigenem Lager auf 1.000 qm im Dresdner Zentrum herangewachsen.

VINELLO macht Wein und Spirituosen für alle unkompliziert zugänglich, egal ob online oder im Ladengeschäft. Mit viel Liebe zum Wein haben die Sommeliers ein abwechslungsreiches Sortiment zusammengestellt, welches auch eine Auswahl an hochwertigen Weinen und Spirituosen noch kleiner und unbekannter Erzeuger enthält.

vinello_2

Um regionale B2C und B2B Kunden besser ansprechen und beraten zu können, betreibt VINELLO ein äußerst repräsentatives Ladengeschäft, den VINELLO.store, in der Centrum Galerie Dresden. Regelmäßige Verkostungen und Wein-Schulungen sowie themen- und saisonbezogene Weingeschenke locken ganzjährig Weinliebhaber in den Store.

vinellostore

VINELLO.store in der Centrum Galerie Dresden, hier geht es zur 3dview!

Das Sortiment, bestehend aus ca. 6.800 Positionen in den Bereichen Wein, Spirituosen und Feinkost, findet man bei VINELLO nicht nur im lokalen Store vor. Wie es sich für einen echten Omni-Channel Anbieter gehört, steht dieses darüber hinaus auf vinello.de, vinello.at und vinello.ch, als auch bei Amazon, Ebay, idealo-Direktkauf und real.de zur Auswahl. Das Auslieferungslager stellt zusätzlich den VINELLO.outlet dar.

Warum Pickware?

VINELLO setzt seit Januar diesen Jahres auf die Shopware Professional Edition mit Pickware. Im VINELLO.store werden sowohl Pickware Mobile als auch Pickware POS eingesetzt. Die Bestellungen aller deutschen und englischen Subshops werden ungeachtet der unterschiedlichen Währungen (Euro, Schweizer Franken und Britische Pfund), dank Pickware Mobile mühelos parallel kommissioniert und versandt. Alle Direktverkäufe im Laden erscheinen dank des Kassensystem Pickware POS unmittelbar im Shopware Shop.

vinello_katja

Wir haben lange nach einer zuverlässigen Alternative zur langjährig betriebenen Warenwirtschaft gesucht. Deren Anbindung an Shopware war unperformant, es fehlten uns viele einfache Funktionen, ein fitter Support und die Kassenlösung war für uns unbrauchbar, da instabil.

Wichtig waren uns der Bankabgleich, eine gute Performance, optimale Lagerabläufe, eine schnelle Anbindung an die Paketdienste DHL, UPS und DPD, ein zuverlässiger POS, saubere Bestandsführung und vor allem ein schnell und kompetent reagierender Support. Ebenso war uns die Anbindung an die Channels Ebay, Amazon und real.de wichtig.
Katja Harnisch - COO

VINELLO berichtet: Einrichtung und Support

Die Umstellung vom vorigen Warenwirtschaftssystem zu Pickware wurde von der Pickware Partner Agentur cusati media GmbH aus Dresden im Januar 2017 realisiert. Nach einer ersten Inventur starteten wir mit viel Aufregung an einem Freitag mit den vorbereitenden Arbeiten und machten uns auf so Einiges gefaßt. Es musste ja nicht nur das Lager umgestellt werden, sondern bereits am kommenden Montag der POS tadellos laufen. Eine erste Herausforderung war die Bestandsinitialisierung, bei der dann auch Pickware gemeinsam mit den Experten der cusati media GmbH eingreifen musste.
Unfassbar: Ein Support, der auch am Wochenende innerhalb von 20 Minuten reagiert! Großes Kompliment an Pickware. Das waren wir nicht gewohnt.

vinello_6

Bereits am Montag waren das Lager und der POS einsatzfähig und alle 14 Mitarbeiter hatten sich zwischenzeitlich mittels der Dokumentation und Schulung bereits in das System eingelesen. Auch die Lagerarbeiter waren von den coolen iPods mit Pickware Mobile begeistert und kamen sofort zurecht. Alles funktionierte auf Anhieb!

Die Kunden bekamen Ihre Versandinformationen mit Trackinglink, egal bei welchem Versender, ihre Rechnung mit Rücksendeetikett und der POS war einfach eine Erlösung. Zudem passen die iPads hervorragend in das Ambiente des VINELLO.stores. Selbst Kunden nehmen das wahr und sind vom Pickware POS beeindruckt.

Mittels des Geschenkgutschein-Plugins von Pickware erhalten die Kunden darüber hinaus bei Newsletteranmeldung auch zuverlässig einen Gutschein für ihre Anmeldung.

Besonderheit #1: Anzeigen der lokalen Produktverfügbarkeit bei Google Shopping

Mit der Chance die lokale Produktverfügbarkeit bei Google Shopping anzuzeigen, haben regionale Fachhändler eine gute Möglichkeit Kunden aus der Region anzusprechen, welche nach einem bestimmten Produkt suchen. Dazu entwickelte die cusati media GmbH auf Basis der Pickware-Lagerbestandsdaten besondere Produktexporte, die auch die Lagerbestände von Stücklistenartikeln z.B. für Weinpakete berechnen und exportieren. So werden je Ladengeschäft VINELLO.store und VINELLO.outlet die Lagerbestände unterschieden.

Da dank Pickware nun die Lagerbestände, vor allem bei den Produktpaketen, zuverlässig im System waren und zu dem in unterschiedlichen Lagern (Auslieferung, VINELLO.store, Events, Weinkühlschrank des Vertrauens) im Shop abgebildet wurden, konnte der lang gehegte Wunsch nach einem wichtigen Tool von Google für lokale Ladengeschäfte umgesetzt werden.

vinello_google

Google spielt die lokale Produktverfügbarkeit in Google Shopping aus.

Da VINELLO auch seine Produktbewertungen mittels des Cusati Datenfeed Plugins zu Google exportiert, profitiert der Shop von einer sehr performanten Darstellung bei Google Shopping. Das Ergebnis wirkt und kann sich sehen lassen. Vom ersten Tag an stieg die Kundenfrequenz im VINELLO.store und im VINELLO.outlet.

Besonderheit #2: Effizientere adWords-Kampagnen - Halbes Budget bei gleicher Performance

Eine weitere Besonderheit bei VINELLO betrifft die Produktexporte für adWords-Kampagnen. Diese wurden von der cusati media GmbH auf Basis der Lagerbestandsdaten aus Pickware mittels individueller Anpassungen weiterentwickelt. Neben den exakten Lagerbestandsdaten je Lager werden auch Produkteigenschaften und Margen im Export mitgegeben. So können die Kampagnen sehr effizient ausgesteuert werden. Mittlerweile sind bei VINELLO ein Dutzend exakt ausgesteuerter Google-Shopping-Kampagnen im Einsatz.

Dank Pickware und den Anpassungen der cusati media GmbH konnten wir das Werbebudget bei gleich bleibender Performance deutlich effizienter einsetzen und somit unsere Kosten im fünfstelligen Bereich halbieren!

Apple Pay für Schweizer Kunden bei vinello.ch dank Stripe-Plugin

Das von Pickware entwickelte und über Shopware empfohlene Zahlungsplugin Stripe ermöglicht für den Schweizer Shop vinello.ch bereits jetzt die Zahlung über Apple-Pay. Wir sehen uns somit bestens gerüstet, wenn Apple Pay demnächst auch in Deutschland zur Verfügung stehen wird. Auch iDEAL wird seitens der holländischen Kunden sehr gut angenommen. Nach Einsatz von concardis und payone kann das Team von VINELLO guten Gewissens sagen: Das Stripe-Plugin ist schlechthin das Zahlungsplugin der Wahl!

Zahlen und Fakten

Wir hoffen Ihnen hat unsere Kundenstory im November gefallen und Sie konnten einen neuen Einblick in die zahlreichen Einsatz- und Erweiterungsmöglichkeiten von Pickware und unseren anderen Modulen bekommen. Alle bisherigen Pickware Kundenstories können Sie hier finden.


Kundenstory des Monats - LOVECO

loveco_logo_schwarz_v2
blatt-solo_transparent

Wir begrüßen Sie herzlich zur Pickware Kundenstory des Monats September! In diesem Teil stellen wir Ihnen unseren Kunden LOVECO vor, der mit dem größten Vegan Fair Fashion Store Berlins die Modebranche bewusster macht. Bei LOVECO dreht sich nämlich alles um das Thema Nachhaltigkeit und Fair Trade in der Mode. Die tollen und hochwertigen Produkte wählt LOVECO bei Herstellern, die hohen Wert auf eine faire und umweltschonende Herstellung ihrer Kleidungsstücke legen, eigenhändig aus. Durch den direkten Kontakt zu den Labels, kann sich LOVECO selbst von Produktion und Materialien überzeugen.

loveco_2
loveco_1

Die Geschichte von LOVECO begann im Jahre 2014 mit der Eröffnung des größten Concept Stores für ökofaire und vegane Kleidung Berlins. Die Nachfrage nach fairer und nachhaltiger Mode stieg stetig, sodass das Unternehmen 2016 mit dem LOVECO Onlineshop startete. Im Juni 2017 folgte dann auch schon der zweite stationäre Laden in Berlin Kreuzberg.

loveco_4

Gründe für Pickware
Da bei LOVECO zuerst der stationäre Laden eröffnet wurde und der Onlineshop erst zwei Jahre später hinzu kam, war es ihnen besonders wichtig, eine Verknüpfung von online und stationärem Geschäft zu schaffen. Eine besondere Herausforderung dabei war es, dass die Lagerbestände immer aktuell sein mussten.
Aber auch eine effiziente Abwicklung des Retouren- und Versandprozesses ohne weitere Schnittstellen wurde für LOVECO aufgrund steigender Verkaufszahlen immer wichtiger. Ein herausragender Grund für die Entscheidung für Pickware war, dass dank der direkten Integration in Shopware nur eine einzige Datenbank für den Onlineshop, die Kundenstammdaten und Warenbestände benötigt wird. Auch das Angebot einer modernen, tief integrierten Kassenlösung hat das junge Fashion Unternehmen überzeugt.
Unser einmaliger und fantastischer Mail und Telefonkontakt während der Entscheidungsphase war nur noch das Tüpfelchen auf dem i. Die Entscheidung fiel für Pickware und wir freuen uns Loveco bereits seit 2016 treuen und zufriedenen Pickware Kunden nennen zu können.

Pickware Einrichtung
LOVECO hat Pickware in nur 2 Wochen inklusive Vorlaufzeit für die Hardwarekäufe, den Erwerb der Lizenzen und dem Aufstellen der durch Pickware abzubildenden Unternehmensprozesse eigenständig, ohne die Unterstützung einer Agentur eingerichtet und entsprechend der eigenen Anforderungen und Bedürfnisse konfiguriert.

Durch die ausführliche und stets aktuelle Dokumentation der Pickware Lösungen, ist die erstmalige Einrichtung auch ohne tiefergehende IT-Kenntnisse problemlos möglich. Bei Unklarheiten konnten wir uns auch jederzeit an den Support wenden. Die zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten ermöglichten uns, Pickware ohne zusätzlichen Programmieraufwand auf die spezifischen Bedürfnisse und Prozesse von LOVECO abzustimmen.
Moritz Marker, LOVECO

Flexible Erweiterung
Pickware lässt sich so einfach und flexibel erweitern, dass es mit LOVECO mitwachsen kann, wenn weitere Filialen oder Lagerstandorte hinzukommen. In dem erst kürzlich eröffneten zweiten Ladengeschäft wird selbstverständlich auch Pickware POS eingesetzt. Die Einrichtung der zweiten Filiale und Kasse war wie gewohnt super easy.

loveco_3

In Kombination mit dem DHL Adapter entwickelt Pickware Mobile seine volle Stärke: Einen komplett automatisierten Versand- und Labelerstellungprozess, egal ob die Bestellung aus dem Inland oder der EU kommt. Und auch die Retourenannahme und -abwicklung ist mit Pickware so einfach und effizient, dass Rücksendungen fast Spaß machen :-)
Moritz Marker, LOVECO

loveco_gutschein

Die Nutzung von POS und dem Geschenkgutschein Plugin ermöglicht uns, alle Spielarten von Geschenkgutscheinen (Kauf Online, Einlösung Offline und vice versa) zur optimalen Kundenzufriedenheit anzubieten.
Moritz Marker, LOVECO


Zahlen & Fakten:

  • Branche: Vegan Fair Fashion
  • Standort: Berlin
  • Pickware POS: 2 Kassen
  • Pickware Mobile: 1 Scanner
  • weitere Pickware Module: Geschenkgutschein, DHL Adapter
  • Einrichtung: eigenständig
  • Einrichtungsdauer: 2 Wochen
  • Tägliche Besucher: mehrere hundert
  • Monatlicher Umsatz: mittlerer fünfstelliger Bereich

Vielen Dank an LOVECO für das entgegengebrachte Vertrauen in Pickware. Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Jahre und weitere LOVECO Ladengeschäfte, die das Bewusstsein für faire und nachhaltige Kleidung noch weiter verbreiten.

Neben einem informativen Ratgeber zu nachhaltiger und fairer Mode finden Sie auch viele interessante Beiträge über neue ECO Fashion Labels und innovative Materialien auf dem LOVECO Blog.

Wir hoffen Ihnen hat unsere Kundenstory im September gefallen. Alle bisherigen Pickware Kundenstories können Sie hier finden.


Offizielle Pickware Partner Part 5

English version see below / Englische Version siehe unten

ppt_neu

Gestern fand das bereits fünfte Pickware Partner Training statt. Agenturen aus ganz Deutschland, der Schweiz und sogar aus den Niederlanden haben sich dafür im Shopware Headquarter in Schöppingen versammelt. Wir konnten somit nur wenige Tage nach dem Release unseres PostNL Adapters bereits die ersten Agenturen aus den Niederlanden als Teilnehmer am Pickware Partner Training begrüßen.

img_20170925_105022

Durch das Training haben wir die neuen offiziellen Pickware Partner bestens vorbereitet, um Sie bei Ihren Projekten mit Shopware und Pickware unterstützen zu können. Folgende Shopware Agenturen aus ganz Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden waren beim fünften Pickware Partner Training am Start und dürfen sich nun offizielle Pickware Partner nennen:

Wir freuen uns mittlerweile über 60 Shopware Agenturen aus der gesamten DACH Region sowie den Niederlanden offizielle Pickware Partner nennen zu dürfen!

Auf unserer Pickware Partnerseite finden Sie eine Übersicht aller offiziellen Pickware Partner Agenturen, sowie alle wichtigen Informationen Rund um die Teilnahme am Pickware Partnerprogramm.

Mit diesem fünften Pickware Partner Training beenden wir die Schulungssaison für dieses Jahr. Weiter geht es dann im neuen Jahr!

Vielen herzlichen Dank an Shopware und die teilnehmenden Agenturen für den wie immer schönen Tag im Shopware Headquarter. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Pickware Partner Trainings in 2018.


ppt_neu

Yesterday our fifth Pickware Partner Training took place at the Shopware Headquarter in Schöppingen, Germany. We were very happy that agencies from all over Germany, Switzerland and the Netherlands have gathered to participate! Only few days after releasing our PostNL Shipping Adapter we welcomed the first two agencies from the Netherlands.

img_20170925_105022

By participating at our Pickware Partner Training the agencies got all set up and prepared to support you in realizing your next Shopware project with Pickware. In the following we listed all participating agencies of our fifth Pickware Partner Training, who are now official Pickware Partner:

We are very pleased to now have more than 60 Shopware agencies from Germany, Austria, Switzerland and the Netherlands as our official Pickware Partner.

We would like to thank all agencies that participated at our fifth Pickware Parnter Training, which was this years last training, and of course thank Shopware for supporting this successful day!


Click & Collect mit Pickware POS

ppos Wie bereits angekündigt waren wir die letzten Monate mit der Umsetzung eines neuen Features für unser Kassensystem Pickware POS beschäftigt:
Click & Collect.
Wir freuen uns mitzuteilen, dass Ihnen das neue Feature ab Version 1.1.31 des Pickware POS Plugins nun zur Verfügung steht.


Was genau ist überhaupt Click & Collect?
Mit Click & Collect können Ihre Kunden ganz bequem in Ihrem Onlineshop bestellen und die Ware dann persönlich in Ihrem Ladengeschäft abholen und bezahlen. Click & Collect leistet als Hybrid aus digitalem und klassischem Einkaufen einen Beitrag zur weiteren Verzahnung von Onlineshop und Ladengeschäft und ist ein Teilbereich des sogenannten Cross-Channel-Marketings.

Welche Vorteile bietet Click & Collect Ihren Kunden?

  • Versandkostenersparnis: Ihre Kunden können dank Click & Collect die Versandkosten sparen.
  • Flexibilität: Ihre Kunden können ganz spontan selbst entscheiden zu welchem Zeitpunkt sie die Bestellung abholen und sind nicht auf Zeiten von Versanddienstleistern angewiesen.
  • Geschwindigkeit: Ist das Ladengeschäft in der Nähe des Kunden, so ist die Selbstabholung in jedem Fall schneller als der Versand.
  • Persönliche Beratung: Ihre Kunden können sämtliche Fragen persönlich vor Ort mit Ihrem Fachpersonal klären.
  • Zusätzlicher Service: Außerdem kann Ihr Kunde sich vor Ort über zusätzliche Produkte und Services informieren und kann diese direkt in Anspruch nehmen.

Welche Vorteile bietet Click & Collect für Sie als Online Händler?
Durch das Anbieten von Click & Collect können Sie Ihre Verkäufe steigern, da Click & Collect Kunden laut einer Studie von Deloitte mehr Geld ausgeben, als klassische Kunden. Noch dazu können Sie die Chance des Cross Sellings ausnutzen, wenn die Kunden zur Abholung ihrer Bestellung in Ihr Geschäft kommen.

click_and_collect_shopper_interest_vs_actual_use_0

Die obige Grafik zeigt, dass das Interesse an Click & Collect seitens der Konsumenten vorhanden ist, jedoch erst wenige dieses Angebot nutzen. In Deutschland zeigen 13 Prozent der Befragten Interesse und 9 Prozent verwenden Click & Collect bereits tatsächlich. Das könnte vor allem daran liegen, dass Click & Collect in Deutschland noch nicht sonderlich weit verbreitet ist und nur wenige Onlineshops diese Option bereits anbieten. Somit stellt Click & Collect in Deutschland noch eine Besonderheit dar, die Sie von anderen Händlern abheben kann. Im englischsprachigen Ausland ist Click & Collect im Handel bereits gängige Praxis.

Laut einer Studie von Google informieren sich 38 Prozent aller Offline-Käufer zunächst online, bevor sie ein Produkt im stationären Fachhandel kaufen. Wenn Sie nun in Ihrem Shop Click & Collect anbieten, können Sie diesen sogenannten ROPO-Effekt (research online, purchase offline) ausnutzen und die Konsumenten, die sich in Ihrem Shop informieren direkt dazu bringen, das Produkt auch in Ihrem Ladengeschäft zu kaufen.

Sie sehen also, Click & Collect bietet nicht nur für Ihre Kunden, sondern auch für Sie als Online Händler zahlreiche Vorteile!

Wie wird Click & Collect mit Pickware POS abgebildet?
Mit Click & Collect können Sie Ihren Kunden beim Bestellabschluss im Onlineshop nun die Versandart Selbstabholung anbieten. Die Bezahlung der Bestellung kann dabei entweder direkt im Onlineshop oder bei der späteren Abholung im Ladengeschäft erfolgen. Kommt der Kunde später in Ihr Geschäft, um seine Bestellung abzuholen, finden Sie diese in der POS App über das Einstellungsrädchen unter dem Menüpunkt Abholung.

img_0120

Wenn Sie die entsprechende Bestellung öffnen sehen Sie direkt, ob diese schon bezahlt wurde oder nicht. Falls die Zahlung noch aussteht, können Sie die gewünschte Zahlungsart wie gewohnt am POS auswählen und die Bezahlung abschließen. Nach der Zahlung und Abholung wird der Bestellstatus selbstverständlich vollautomatisch auf komplett bezahlt und komplett ausgeliefert gesetzt. Sollte die Zahlung im Laden erfolgen wird natürlich auch ein entsprechender Kassenbucheintrag geschrieben.

img_0121

Hinweis: Beachten Sie bitte, dass für Click & Collect mindestens die Versionen 3.2.43 des Shopware ERP powered by Pickware Plugins, 1.1.31 des Pickware POS Plugins und Version 2.15.0 der Pickware POS App benötigt werden.

Weitere Informationen zum neuen Feature finden Sie wie immer in unserer Plugin Dokumentation.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit den neusten Features für Ihr Ladengeschäft! Über Feedback und neue Anregungen freuen wir uns sehr!

Sie kennen Pickware POS und dessen Vorteile für Sie als Online Händler mit stationärem Ladengeschäft noch gar nicht? Dann werfen Sie einen Blick in unseren Blogpost über die Vorzüge von Pickware POS.