Zurück zupickware.de
Beiträge getaggt mit "Pickware ERP"
alle Blog-Beiträge

So machst du deinen Shop fit für das Jahresendgeschäft

blog-cover-jahresendspurt20-blogDer Jahresendspurt steht vor der Tür! Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, diese umsatzstarke Zeit optimal für deinen Shop zu nutzen. Das passende Timing, sowie eine vorausschauende Planung deiner Ressourcen sind dabei unumgänglich. Wir zeigen dir auf einen Blick, welche Sale Events bis zum Jahresende anstehen und wie du deine Prozesse optimierst, um bestmöglich von diesen Verkaufsmöglichkeiten zu profitieren.

Diese Sale Events erwarten dich bis zum Jahresende:

  • Halloween 31. Oktober
  • Start Black Weekend Sale 27. November
  • Cyber Monday Sale 30. November
  • Start Adventszeit 1. Dezember
  • Nikolaus 6. Dezember
  • Weihnachten 24. Dezember

Hast du deine Lagerbestände im Blick?

Bevor die großen Verkaufsaktionen auf dich zukommen, solltest du prüfen, ob du über ausreichend Ware in deinem Lager verfügst. Damit es zu Spitzenzeiten nicht zu Lieferengpässen kommt und du deine Kunden nicht unnötig lange warten lässt, – solltest du beliebte Artikel rechtzeitig nachbestellen. Das trifft insbesondere zu, wenn es sich um die zeitkritische Lieferung der Weihnachtsgeschenke dreht. Dabei unterstützt dich das Lieferantenbestellwesen von Pickware ERP. Hier kannst du einsehen, wann Lagerbestände kritisch werden und die Bestände rechtzeitig aufstocken. Dabei unterstützen dich automatische Bestellvorschläge sowie die Möglichkeit, Hinweise für Bestandsuntergrenzen zu setzen. Als Händler mit einem Ladengeschäft kannst du die anstehenden Sale Events auch dazu nutzen, dein Lager zu leeren, um Platz für neue Ware zu schaffen. Weitere Tipps zur optimalen Nutzung des Lieferantenbestellwesens findest du in unseren YouTube Tutorials zu Einkauf & Bestellwesen.

Bereite deinen Versand vor

Um dem erhöhten Versandaufkommen optimal zu begegnen, solltest du neben deinem Lager auch deinen Versandprozess auf den Jahresendspurt vorbereiten. Sammle bereits frühzeitig Verpackungsmaterial aus Retouren, um dieses wiederzuverwerten und Ressourcen sowie deine Finanzen zu schonen. Zusätzlich empfiehlt sich unter Umständen das Einrichten einer weiteren Versandstation, damit deine Versandmitarbeiter bei dem erhöhten Paketaufkommen weiterhin ausreichend Platz haben oder problemlos zusätzliche Mitarbeiter für die versandstarke Zeit eingesetzt werden können. Die wichtigsten Grundlagen für reibungslose Abläufe beim Versand, findest du außerdem hier.

Buche zusätzliche Lizenzen für die umsatzstarke Zeit

Damit du besonders stressfrei durch das Jahresendgeschäft kommst, empfiehlt sich die kurzfristige Erhöhung deiner WMS und POS Lizenzen. Mit dem flexiblen Lizenzmodell, kannst du zusätzliche Lizenzen für die Dauer eines Monats hinzubuchen und so deine Prozesse rund um Lager, Shop und Versand optimal entlasten. Durch die intuitive Benutzerführung gelingt auch die Einarbeitung neuer Mitarbeiter in kürzester Zeit. Zusätzliche Barcodescanner sowie Kassen erhältst du in unserem Pickware Hardware Shop.

Welche Auswirkungen hat Corona auf das Jahresendgeschäft?

Durch die Corona-Pandemie hat sich in diesem Jahr einiges im Onlinehandel sowie im stationären Handel geändert. Während der Onlinehandel stärker wuchs, mussten Ladengeschäfte mit einer Reihe an Auflagen kämpfen. Aktuelle Umfragen ergeben, dass die Deutschen ihr Geld in diesem Jahr bedachter einsetzen möchten. Für dich als Onlinehändler kann das bedeuten, insbesondere gezieltere Angebote für die Kunden zu entwickeln. Beispielsweise verschiebt sich die Altersgrenze der Onlineshopper weiter nach oben, was dir die Gelegenheit bietet, genau zu überlegen, welche Zielgruppen du mit welchen Angeboten ansprechen möchtest. Angesichts wieder steigender Infektionszahlen ist nun zu erwarten, dass viele Kunden zu den anstehenden Sale Events entweder vermehrt online einkaufen oder flexible Services wie Click & Collect nutzen werden. Biete deinen Kunden daher die Möglichkeit, so leicht wie möglich online zu bestellen und die Ware gegebenenfalls mit geringem Zeitaufwand in deinem Ladengeschäft abzuholen oder zu retournieren. Wie du die Selbstabholung in deinem Shop ermöglichst, erfährst du hier.

Wir hoffen, du kannst dich mit unseren Tipps optimal auf die anstehenden Sale Events vorbereiten und kommst stressfrei durch das Jahresendgeschäft.


Wir verwenden Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook, um unsere Website ständig zu verbessern und Ihnen eine optimierte Benutzererfahrung sowie relevante Werbung zu bieten. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Cookies. Sie können der Verwendung optionaler Cookies bei Bedarf widersprechen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen die grundlegende Bedienung der Website und sind für die einwandfreie Funktion erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marketing

Wir nutzen Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook. Diese erfassen das Nutzerverhalten, um Ihnen personalisierte Angebote zu bieten und ein optimales Nutzererlebnis zu garantieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!