Zurück zupickware.de

Shopware Tipps & Tricks Teil 3 - Umstieg von der Test- auf die Miet-/Kaufversion eines Plugins

tipps-und-tricks-schraegHerzlich willkommen zu einem weiteren Teil unserer Reihe Shopware Tipps & Tricks!

Die heutige Ausgabe dreht sich rund um das Thema des Lizenzwechsels von Plugins in Shopware. Hierbei gibt es immer wieder Unklarheiten, die den eigenen Shop negativ beeinflussen können. Sowohl für Plugin-Nutzer, als auch für Plugin-Hersteller ist ein reibungsloser Lizenzwechsel also absolut wünschenswert.

Wichtig: Es ist nicht nötig, das Plugin für den Wechsel zwischen verschiedenen Lizenzversionen zu deinstallieren, zu überschreiben oder erneut zu installieren. Es gehen somit auch keine Daten oder Einstellungen verloren, wenn der Umstieg korrekt, wie hier beschrieben, durchgeführt wird.

Der Wechsel gestaltet sich in 4 einfachen Schritten:

1. Miet-/Kaufversion erwerben
Als erstes sollte die Miet-/Kaufversion des Plugins im Shopware Community Store erworben werden. Achten Sie hierbei unbedingt auf die korrekte Angabe Ihrer Shop-Domain.

2. Neue Lizenz im Lizenzmanager hinzufügen
Im nächsten Schritt wird die Miet-/Kauflizenz im Lizenz-Manager unter Einstellungen --> Grundeinstellungen --> Weitere Einstellungen --> Lizenz-Manager hinterlegt. Hierzu klickt man zuerst auf "Hinzufügen", wodurch im rechten Teil des Fensters ein weiterer Dialog erscheint.

3. Miet-/Kauflizenz hinterlegen
Im neu erschienenen Dialog trägt man unter "Beschreibung" die gleiche Beschreibung ein, die für die Testlizenz auch schon hinterlegt war. Die Checkbox für "Aktiv" muss aktiviert werden. Unter "Lizenz" fügt man die frisch erworbene Miet-/Kauflizenz ein, die im Shopware Account unter Lizenzen einzusehen ist. Nachdem alle nötigen Informationen eingetragen wurden, schließt man den Vorgang mit einem Klick auf "Speichern" ab.

lizenzmanager2

4. Testlizenz entfernen
Im letzten Schritt sollte die zuvor verwendete Testlizenz aus dem Lizenzmanager entfernt werden. Diese erkennen Sie am entsprechenden Eintrag in der Spalte "Version". Mit einem Klick auf den roten "Löschen"-Button wird die Lizenz aus dem Lizenz-Manager entfernt. Ab jetzt ist Ihre neue Miet-/Kauflizenz uneingeschränkt nutzbar.

Hinweis: Wenn Sie ein Plugin nach der Testphase weiter einsetzen möchten, ist es sinnvoll, den Lizenzwechsel bereits vor dem Ablauf der Testlizenz durchzuführen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Ob man sich für eine Kauf- oder Mietversion entscheidet, hängt natürlich von den eigenen Präferenzen und von der Häufigkeit mit der man sein Shopware aktualisiert ab.

Die Miete hat den Vorteil, dass alle Updates für die Dauer der Miete inklusive sind und das Plugin nach den ersten 3 Monaten flexibel monatlich gekündigt werden kann.
Mit dem Kauf eines Plugins können Sie dieses zeitlich unbegrenzt in Ihrem Shop einsetzen. Für die ersten 12 Monate sind außerdem alle Updates inklusive. Um auch danach weiterhin Updates zu erhalten, kann die Subscription anschließend z.B. für 40 % des Kaufpreises um weitere 12 Monate verlängert werden. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Viel Erfolg beim nächsten Lizenzwechsel und bis zum nächsten Teil unserer Reihe!


Ähnliche Beiträge


alle Blog-Beiträge
blog comments powered by Disqus