Zurück zupickware.de

Neue Pickware Mobile Auswertung: Pickzeiten je Mitarbeiter

mobile-scanner-min

Aller guten Dinge sind drei. Wir freuen uns dieses Jahr noch eine weitere häufig angefragte Auswertung veröffentlichen zu können. Denn neben der Retourenquote haben wir eine weitere neue Pickware Mobile Auswertung zu bieten:
Pickzeiten je Mitarbeiter

Diese Auswertung kann Ihnen beispielsweise dabei helfen, die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter zu bewerten oder die Auswirkungen von Änderungen und Optimierungen in Ihrem Lager zu beobachten.

Wie berechnet sich die Pickzeit?
Die Pickzeit ist die Zeit, die benötigt wird, um alle Artikel einer Bestellung von den einzelnen Lagerplätzen in die Kommissionierkiste zu legen.

Somit enthält die Pickzeit folgende Tätigkeiten vom Start der Kommissionierung bis der letzte Artikel der Kiste hinzugefügt wurde:

  • Entnahme der Artikel aus den Regalen
  • Fortbewegung durchs Lager
  • Artikel in die Kommissionierkiste legen

Demnach lässt sich die Pickzeit aus dem Zeitraum zwischen dem Statuswechsel der Bestellung von In Bearbeitung zu Teilweise / Komplett abgeschlossen berechnen.

Wie haben wir die Auswertung umgesetzt?
In unserer neuen Auswertung Picken und Packen sehen Sie für jeden Ihrer Mitarbeiter einen eigenen Eintrag. Hier können Sie sich für jeden beliebigen Zeitraum die Summe der Arbeitstage und die der gepickten und gepackten Bestellungen anzeigen lassen.
Ebenfalls sehen Sie die durchschnittliche Pickzeit je Mitarbeiter für den ausgewählten Zeitraum.

picken_und_packen

Gepickte Bestellungen: Die Anzahl der Bestellungen, die der Mitarbeiter bearbeitet und auf den Status Teilweise / Komplett abgeschlossen gesetzt hat.

Gepackte Bestellungen: Die Anzahl der Bestellungen, die durch den Mitarbeiter Komplett ausgeliefert wurden.

Durchschnittliche Pickzeit: Die durchschnittliche Zeit, die zwischen dem Status In Bearbeitung und Teilweise / Komplett abgeschlossen vergangen ist.

Warum es sich lohnt die Pickzeit zu beobachten
Die Kommissionierzeit ist eine der entscheidendsten Einflussgrößen im Hinblick darauf, wie schnell der Kunde seine bestellte Ware erhält. Ebenfalls spielt die Kommissionierzeit eine große Rolle, wenn es um die Kostenoptimierung geht. Da die Pickzeit einen großen Teil der Kommissionierzeit ausmacht, sollt man diese unbedingt im Auge behalten.

Ansatzpunkte für die Optimierung der Pickzeit
Zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und für eine effiziente Kostenoptimierung sollte die Pickzeit so weit wie möglich reduziert werden. Folgende Aspekte haben einen großen Einfluss auf die Pickzeit und bieten somit weitere mögliche Optimierungsansätze:

  • Platzierung der Artikel im Lager
  • Höhe und Ereichbarkeit des Lagerplatzes
  • Grifftiefe
  • Gewicht und Größe des Artikels
  • Verwendung geeigneter Behälter
  • Empfindlichkeit der Ware
  • Regalart

Die neue Auswertung steht Ihnen ab Version 4.0.6 des Pickware Mobile Plugins kostenlos zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß mit der neuen Auswertung und einen erfolgreichen Endspurt im Weihnachtsgeschäft, der die Barcodescanner zum Glühen bringt.

Eine Übersicht aller weiteren Pickware Auswertungen finden Sie hier.


Ähnliche Beiträge


alle Blog-Beiträge
blog comments powered by Disqus