Zurück zupickware.de

Mehr Service beim Bezahlen am POS

ppos

Unsere POS Feature-News gehen in die zweite Runde. Welche neuen Features es in der ersten Runde gab, lesen Sie im Blogpost zum Kassenbonlogo und absoluten Rabattbetrag.
Heute dreht sich alles um die Rechnungs- und Belegerstellung am POS: Auswählbares Belegformat, individueller Rechnungskommentar sowie optionaler Belegdruck.

Sie kennen unser speziell auf Shopware zugeschnittenes Kassensystem, Shopware POS powered by Pickware, noch gar nicht? In unserem Blogpost über die Vorzüge von Shopware POS stellen wir Ihnen das Kassensystem vor sowie dessen Vorteile für Sie als Online-Händler mit stationärem Ladengeschäft.

Auswählbares Belegformat

format_pos_kl_2 Ab Version 4.5.0 der POS App stehen Ihnen im Bezahlvorgang drei neue Features zur Verfügung. Nachdem Sie alle Artikel dem Warenkorb hinzugefügt haben, gelangen Sie über Bezahlen wie gewohnt in den Bezahlen-Screen. Neben den altbekannten Optionen wie Rabatt & Gutscheine, der Zusammenfassung des Rechnungsbetrages und den Zahlungsarten, finden Sie dort ab sofort drei weitere Optionen im Abschnitt Rechnungserstellung.

Als erste neue Option sehen sie das Format. Sie können nun direkt beim Kaufvorgang auszuwählen, ob eine A4-Rechnung oder ein Kassenbon erstellt werden soll. Dafür einfach das gewünschte Format (Bon oder DIN A4) auswählen. Umständliches Ausloggen und Profilwechseln gehört somit der Vergangenheit an.

Rechnungskommentar

rechnungskomentar_pos_kl Unterhalb des Felds Format haben Sie die Möglichkeit, bei jedem Verkauf einen individuellen Rechnungskommentar einzufügen. Neben dem neuen Feld Kommentar einfach die gewünschte Notiz eintragen. Diese wird dann entsprechend auf dem Kassenbon oder der Shopware A4-Rechnung ausgewiesen. Für die Nutzung dieses Feldes sind Ihren Bedürfnissen keine Grenzen gesetzt.





Optionaler Belegdruck

druck_pos_kl_2 Ihre Kunden achten auf die Umwelt und möchten keine Kassenbelege mitnehmen? Sie möchten Kassenbelege nicht ausdrucken, um sie dann wegzuschmeißen? Die Version 4.5.0 der POS App ermöglicht einen optionalen Belegdruck. Das heißt, sie müssen keine Belege mehr ausdrucken, sondern können den Druck ganz einfach ausschalten.

Mit dem Ein- und Ausschalter neben Drucken aktivieren oder deaktivieren Sie den Belegdruck. Somit können Sie individuell je Kaufvorgang entscheiden, ob ein Beleg gedruckt werden soll oder nicht. Beachten Sie, dass die App die Einstellung des Reglers vom letzten Bezahlvorgang übernimmt. Fragen Sie also jeden Ihrer Kunden vor Beenden des Bezahlvorgangs, ob er einen Beleg wünscht und stellen Sie den Regler entsprechend ein.


Hinweis: Beachten Sie bitte wie immer, dass nicht nur die POS App, sondern auch das Shopware ERP powered by Pickware sowie das Shopware POS powered by Pickware Plugin auf dem neusten Stand sein sollten. Für die Version 4.5.0 der App ist mindestens Version 4.5.0 des POS Plugins erforderlich.

Achtung: Die Version 4.5.0 der POS App ist nicht mehr mit dem Plugin Pickware Backend und Shopware-Versionen vor 5.2 kompatibel.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der erweiterten Rechnungserstellung für Ihr Ladengeschäft! Über Feedback und neue Anregungen freuen wir uns sehr!


Ähnliche Beiträge


alle Blog-Beiträge

Diese Seite verwendet Cookies von Drittanbietern, wie Google und Facebook, um Ihnen ein großartiges Nutzererlebnis zu bieten, Besucher zu erfassen und Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ablehnen Akzeptieren
Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!