Zurück zupickware.de

Kundenstory des Monats: Triple2

triple2_logo_negativ_gross Wer sich in seiner Freizeit gerne aufs Rad schwingt, tut dies neben sportlichen Gründen häufig auch, um die Natur um sich herum zu genießen. Geboren aus der Leidenschaft fürs Radfahren, vertritt Triple2 nicht nur den sportlichen Aspekt in Form von hochfunktionaler Fahrradbekleidung – auch der Umweltschutz liegt dem Münchener Unternehmen am Herzen. Durch besonders langlebige Produkte, den Einsatz recycelter Materialien und eine umweltschonende und faire Produktion bringen Triple2 Nachhaltigkeit in jeden Aspekt des Unternehmens. Bereits seit 10 Jahren ist dieses Konzept im B2B-Bereich so erfolgreich, dass die Münchner sich gemeinsam mit unserer Partneragentur 8mylez für die zusätzliche Erschließung einer B2C-Zielgruppe entschlossen haben. Dabei setzte 8mylez in kürzester Zeit einen modernen, rundum funktionalen Onlineshop für das Unternehmen auf und kümmerte sich um die optimale Implementierung von Pickware in die neu geschaffenen Geschäftsprozesse.

Triple2 im Überblick

  • Website: Triple2
  • Branche: Fahrradbekleidung
  • Firmensitz: München
  • Anzahl Artikel: 1.200
  • Anzahl Mitarbeiter: 10
  • Anzahl Lager: 1
  • Shopware WMS powered by Pickware: 2 Lizenzen
  • Weitere Plugins: DHL Adapter, DATEV Export & Angebote powered by Pickware

Große Zeitersparnis in Lager und Versand

Vor der Einrichtung des Onlineshops lief das Geschäft hauptsächlich auf B2B-Basis, hierfür wurde Microsoft Navision genutzt. Um direkt mit einer zukunftsorientierten und skalierbaren Lösung zu starten, setzte Triple2 auf die Kombination aus Shopware und Pickware. Dabei war für das Unternehmen besonders wichtig, komplett digital arbeiten zu können und ein umfassendes Komplettpaket zu erhalten, das unabhängig von externen Systemen ist. Da viele ihrer externen Logistikdienstleister im B2B-Bereich mit eigenen Systemen arbeiteten, war der Anschluss der externen Systeme an die von Triple2 meist mit einem immensen Kosten- und Zeitaufwand verbunden. Durch den Einsatz von Shopware mit Pickware wird nun der B2B- und B2C-Bereich aus einem zentralen System heraus abgebildet und Triple2 verfügt über mehr Flexibilität und Unabhängigkeit in Lager und Versand.

matthias-dreuw-triple2 „Mit Einführung des Onlineshops war uns klar – wir müssen das irgendwie selbst machen und das muss einfach und selbsterklärend sein. Seitdem wir Pickware einsetzen, sind wir um den Faktor 10 schneller! Ein Paket zu versenden dauert bei uns keine Minute mehr.“
Matthias Dreuw, Gründer und CEO von Triple2

Einfache Prozessführung dank mobiler Barcodescanner

Die Entscheidung für Pickware fiel nicht nur aufgrund der optimalen Integration in Shopware. Auch die barcodebasierte Prozessführung in Lager und Versand konnte Triple2 überzeugen. Da Retouren, insbesondere im Textilbereich, meist ein kritischer Faktor sind, war die schnelle Abwicklung von Retouren mit Pickware WMS ein immens wichtiges Kriterium. Aufgrund der hochwertigen Produkte und den zuverlässigen Versandprozessen ist die Retourenquote von Triple2 mit 15 % relativ gering. Das gesamte Retourenmanagement, inklusive Einbuchen der Retouren samt Vermerk der Fehler sowie der Etikettendruck, ist mit Pickware in kürzester Zeit erledigt.

triple2-scanner

Auch in Lager und Versand spart Triple2 Zeit und arbeitet komplett papierlos. Mit transparenter Kommunikation über die Lager und Versand Apps und einem hohen Automatisierungsgrad laufen die Prozesse schnell, effektiv und problemlos ab. Auch die Kommunikation mit den Kunden, in Form von Benachrichtigungen über Rechnung, Bestellstatus und Versandtracking, erfolgt über die barcodebasierte Lösung automatisiert. Ein großer Pluspunkt des modernen, voll integrierten Systems: All diese Prozesse funktionieren nicht nur im eigenen Shopware Shop, sondern auch in Bezug auf angebundene Marktplätze sowie den B2B-Bereich.

„Der Endkunde soll immer über einen aktuellen Bestand der Ware informiert werden – das war vorher ein Ding der Unmöglichkeit. Pickware macht das im Hintergrund super. Egal ob B2B-Shop, Kunde im Shopware Shop oder im Avocadostore. Wir haben es in kürzester Zeit geschafft, dort keine Probleme mehr zu haben!“
Matthias Dreuw, Gründer und CEO von Triple2

Von 150 m² auf 300 m²: Lagerausbau aufgrund wachsender Anforderungen an die Logistik

Durch saionale Schwankungen im Radsport ändern sich auch die Anforderungen an das Lager von Triple2. Dabei setzt das Unternehmen auf die chaotische Lagerhaltung, die sich den saisonalen Herausforderungen anpasst. Zu Beginn der Saison werden Produkte demnach so eingelagert, dass sich möglichst kurze Laufwege für die Lagermitarbeiter ergeben. Während der Hauptsaison nimmt die Lagerhaltung weitaus dynamischere Züge an und wird bei Bedarf auch komprimiert, um viele Produkte auf wenig Raum unterzubringen.

triple2-print1

Aufgrund der saisonalen Schwankungen und der Kombination aus kleinen Einzelbestellungen von Direktkunden sowie großen Bestellungen aus dem B2B-Bereich, eignet sich Pickware bestens als zuverlässiges und einfach skalierbares System. Für den Sommer plant Triple2, das aktuell 150 m² große Lager auf eine Fläche von rund 300 m² zu erweitern. Ebenfalls soll ein zweiter Barcodescanner angeschafft werden, um die Arbeit in versandintensiven Zeiten besser auf die einzelnen Mitarbeiter zu verteilen. Insbesondere in diesen Zeiten hilft auch die intuitive Benutzeroberfläche von Pickware WMS dabei, kurzfristig angestellte Aushilfen in kürzester Zeit einzuarbeiten.

Welche Schritte plant Triple2 in Zukunft?

Aktuell verfügt Triple2 über kein Kassensystem. Die Erweiterung der bestehenden Pickware Produkte um Pickware POS ist jedoch in Planung. Das Kassensystem soll beispielsweise auf Messen und Events zum Einsatz kommen und gewährleisten, dass auch dort problemlos Ware verkauft werden kann, ohne den Bestand durcheinander zu bringen.

triple2_action_

Wir freuen uns, Triple2 gemeinsam mit 8mylez bei der Prozessoptimierung zu unterstützen und sind gespannt auf die nächsten Schritte des Unternehmens. Eine Übersicht weiterer Partneragenturen direkt in deiner Nähe findest du hier.

Alle bisherigen Pickware Kundenstories findest du hier.


Jetzt zum Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden bleiben!

Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge


alle Blog-Beiträge

Wir verwenden Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook, um unsere Website ständig zu verbessern und dir eine optimierte Benutzererfahrung sowie relevante Werbung zu bieten. Weitere Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller Cookies. Du kannst der Verwendung optionaler Cookies bei Bedarf widersprechen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen die grundlegende Bedienung der Website und sind für die einwandfreie Funktion erforderlich. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Marketing

Wir nutzen Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook. Diese erfassen das Nutzerverhalten, um dir personalisierte Angebote zu bieten und ein optimales Nutzererlebnis zu garantieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!