Zurück zupickware.de

Kundenstory des Monats: Eisenschmidt

Wenn wir von Pickware Kunden der ersten Stunde sprechen, meinen wir in den meisten Fällen jene Kunden, die uns seit dem offiziellen Launch von Pickware begleiten. In dieser Kundenstory freuen wir uns, einen Kunden vorzustellen, der bereits mit uns zusammengearbeitet hat, als wir noch als Software Agentur Viison auf dem Markt waren und der die Entwicklung unserer Produkte maßgeblich mitgestaltet hat.

Unser Kunde Eisenschmidt ist Pilot Shop, Luftfahrtverlag und Ansprechpartner für die Allgemeine Luftfahrt. Mit 140 Jahren ist Eisenschmidt, mit Sitz im hessischen Egelsbach am größten Flugplatz für die Allgemeine Luftfahrt, der älteste Luftkartenverlag der Welt. Den Start für unsere Zusammenarbeit mit Eisenschmidt machte im Oktober 2013 der Auftrag für die Umsetzung eines Shopware Shops, initiiert durch den Erwerb und die Modernisierung von Eisenschmidt durch die Deutsche Flugsicherung (DFS).

40_dfs_portraitfaeisenschmidt2019_1200x800

Zusammenlegung von Deutscher Flugsicherung und Eisenschmidt

Eisenschmidt hatte bereits einen Onlineshop sowie ein stationäres Ladengeschäft am Flugplatz Egelsbach, welches auch als Versandlager genutzt wurde. Die DFS hatte ihren eigenen Onlineshop, der über einen externen Dienstleister betreut wurde. Beide Geschäfte wurden zusammengelegt und in einem neuen Onlineshop alle Geschäftsvorfälle zentral abgewickelt. Lagerverwaltung, Kommissionierung und Versand sollten durch den Einsatz von Pickware rationalisiert und modernisiert werden.

Da Eisenschmidt mit dem damals bestehenden DHL Adapter und der Versand App die Versandprozesse optimieren konnte, sich aber Erweiterungen für die Lagerhaltung wünschte, entwickelten wir die erste Version der Lager App. Um die Vision eines ganzheitlichen Warenwirtschaftssysems für Shopware zu verwirklichen, entwickelten wir innerhalb des gleichen Projekts ein Kassensystem, das heute als Shopware POS powered by Pickware bekannt ist.

14_dfs_eisenschmidtverlag

Bei der Zusammenführung zwei eigenständiger Shops mussten die Produkte, Kundenstammdaten und das Artikelsortiment aus beiden Shops konsolidiert sowie die Finanzbuchhaltung angeschlossen werden. Betriebsfähig war die Kombination aus Shopware Shop und Pickware ab dem 01. Januar 2014. Im Rahmen dieser engen und langjährigen Zusammenarbeit entstanden viele Anpassungen, die speziell für Eisenschmidt programmiert wurden.

Individuelle Anpassungen zur Prozessoptimierung

Einige Plugins sind speziell für Eisenschmidt entwickelt worden. Darunter fallen die Onlineabonnements, denn das Feature der Aboverwaltung wurde individuell für Eisenschmidt programmiert, ebenso wie der Versand einiger Fremdabonnements direkt durch eine Druckerei und artikelübergreifende Rabattstaffeln, die für verschiedene Kundengruppen hinterlegt sind.

Durch die speziell für Eisenschmidt entwickelten Features wurde die Steuerung der vielen unterschiedlichen Arbeitsprozesse innerhalb des Betriebs vereinfacht. Dabei sind Teile der damals in Zusammenarbeit mit Eisenschmidt entwickelten Anpassungen in unsere heutigen Plugins Mahnwesen, DATEV Export, Bankabgleich und Angebote geflossen.

13_dfs_eisenschmidtverlag

Mehr Flexibilität dank diverser Distributionskanäle

Von den insgesamt siebzehn Mitarbeitern sind zwei für Lager und Versand zuständig – unterstützt werden sie in Hochzeiten von Aushilfen und dem Rest des Teams. Zu Beginn der Flugsaison im Frühjahr erreichen Eisenschmidt bis zu 300 Bestellungen pro Tag. Da packen alle mit an, damit die Kunden zu Beginn der Flugsaison pünktlich ihre Luftfahrtkarten bekommen. Der individuell eingerichtete Fremdversand von Druckmaterialien über externe Druckereien ebenso wie der Verkauf von Onlineartikeln über die "Sofortdownload" Funktion, helfen dabei die Lagerprozesse effizienter zu gestalten.

Die Verwaltung von Onlineabonnements mit begrenzter Laufzeit und automatischer Verlängerung sowie der teilweise mögliche Zugriff von mehreren Kundennummern auf die gleichen Onlineabonnements fallen ebenfalls unter die speziell für Eisenschmidt programmierten Features.

52_dfs_portraitfaeisenschmidt2019_1200x800

Neben dem Standardlager, sollen die von Eisenschmidt selbst distribuierten Produkte in Zukunft auch in einem geplanten Messelager untergebracht werden. Mit dieser Unterscheidung sollen die Prozesse rund um die verschiedenen Verkaufskanäle optimiert werden, da Eisenschmidt nicht nur einen Onlineshop und ein Ladengeschäft unterhält, sondern auch zeitweise Messeverkauf betreibt.

Die Betreuung von Eisenschmidt liegt seit 2017 bei unserer Partneragentur webweit. Wir bedanken uns bei Eisenschmidt für die langjährige, gute Zusammenarbeit und die Meilensteine auf dem Weg zu unseren heutigen Pickware Produkten.

Zahlen und Fakten

Alle bisherigen Pickware Kundenstories können Sie hier finden.


alle Blog-Beiträge

Diese Seite verwendet Cookies von Drittanbietern, wie Google und Facebook, um Ihnen ein großartiges Nutzererlebnis zu bieten, Besucher zu erfassen und Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ablehnen Akzeptieren
Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!