Zurück zupickware.de

Neu: In der POS App direkt Kartenterminals anbinden

Optimierter Kassiervorgang durch neue POS App

Wir haben für Sie unser Shopware POS Kassensystem aufgerüstet: Ab sofort können Sie klassische Kartenlesegeräte (wie beispielsweise die Geräte von Ingenico und CCV) zur Zahlung mit EC- oder Kreditkarten ganz einfach an Ihre iPad-Kasse anbinden. Der große Vorteil unseres Updates ist, dass der zu zahlende Betrag automatisch an das Gerät übermittelt wird und nicht länger händisch übertragen werden muss. Durch diese Neuerung sparen Sie nicht nur Zeit beim Kassiervorgang, sondern schließen gleichzeitig die Möglichkeit von manuell eingegebenen Fehlbeträgen aus.

zvt1-blue-24

Neue Konfigurationsmöglichkeiten:

Um Ihr ZVT-fähiges Kartenterminal anzubinden, muss es sich im selben lokalen Netzwerk (WLAN, LAN) wie Ihr iPad befinden. In den Profileinstellungen in der POS App finden Sie in dem Abschnitt zur Kartenzahlung die neue Option Kartenterminal über ZVT. Der Standardport 5577 für Ingenico-Kartenterminals ist bereits voreingetragen. Sollten Sie ein anderes Kartenterminal nutzen, geben Sie hier die Konfigurationsdaten Ihres Kartenterminals ein.

zvt-screenshot

Möchten Sie statt eines externen Bondruckers lieber die Druckfunktionalität Ihres Kartenterminals nutzen, ändern Sie hierzu einfach die entsprechende Voreinstellung Belege auf Bondrucker. Weitere Informationen zur Einrichtung finden Sie in unserer Plugin Dokumentation.

Klassisches Kartenterminal vs. Zettle by Paypal

Bei der Auswahl eines geeigneten Bezahldienstes für Ihr Geschäft gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen. Wir empfehlen generell den Mobile-Payment-Anbieter Zettle by Paypal, da er eine einfache Benutzeroberfläche bietet und sich technisch optimal an unsere POS App anpasst. Pro Zahlungsvorgang erhebt Zettle einen Transaktionsbeitrag, dafür entfällt eine monatliche Grundgebühr.
Für unsere Kunden, die auch in Zukunft weiter mit klassischen Kartenterminals arbeiten, haben wir mit dem Update unserer POS App eine wichtige Angleichung an die aktuelle Kompatibilität von Zettle vorgenommen:

Ebenso wie bei Zahlvorgängen mit Zettle, wird der Zahlungsbetrag von Pickware POS nun auch an klassische Kartenterminals automatisch übermittelt und damit eine regelmäßige Fehlerquelle im Kassiervorgang ausgeschlossen.

Weitere Neuigkeiten:

Eine zusätzliche Änderung innerhalb der neuen Version beinhaltet, neben kleinen Verbesserungen, einen optimierten Ziffernblock für alle Eingabefelder von numerischen Werten.

Sollten Sie Fragen zum neuen Feature oder neue Wünsche und Anregungen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns über jedes Feedback, um unsere Produkte mit Ihrer Hilfe fortlaufend weiterzuentwickeln.

Hinweis: Diese Version der App erfordert mindestens Version 5.5.0 des Plugins Shopware POS powered by Pickware und ist nicht mehr mit dem Plugin Pickware Backend und Shopware Versionen vor 5.2 kompatibel.


Jetzt zum Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden bleiben!

Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge


alle Blog-Beiträge

Wir verwenden Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook, um unsere Website ständig zu verbessern und dir eine optimierte Benutzererfahrung sowie relevante Werbung zu bieten. Weitere Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller Cookies. Du kannst der Verwendung optionaler Cookies bei Bedarf widersprechen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen die grundlegende Bedienung der Website und sind für die einwandfreie Funktion erforderlich. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Marketing

Wir nutzen Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook. Diese erfassen das Nutzerverhalten, um dir personalisierte Angebote zu bieten und ein optimales Nutzererlebnis zu garantieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!