Zurück zupickware.de

Conversion-Booster: Verschiedene Kundentypen richtig ansprechen!

Mit ansprechendem Produktsortiment und gut gestaltetem Shop zu maximaler Conversion – diese Rechnung geht für Händler auf dem heutigen Markt häufig nicht mehr auf. Eine tief verankerte Kundenbindung und eine hohe Conversion, erreichen Händler erst, indem sie den Kunden in den Fokus rücken und auf die Bedürfnisse der verschiedenen Kundentypen eingehen.

Implementieren Sie als Händler kundenorientierte Shopping-Hilfen rund um Kaufentscheidung, Nutzerfreundlichkeit oder Logistik, bietet sich Ihnen die Möglichkeit Ihre Kunden optimal abzuholen. Insbesondere als Omnichannel-Händler bietet Ihnen die passende Ansprache Ihrer Kunden enormes Potential, denn die nahtlose Verknüpfung der Verkaufskanäle trägt dazu bei, Ihren Kunden den maximalen Shopping-Komfort zu bieten.

Fünf Kundentypen mit Relevanz für Händler

Wir zeigen Ihnen fünf relevante Kundentypen und erklären Ihnen, wie Sie diese am besten mit Ihrem Shop erreichen, um für maximale Conversion und viele Wiederverkäufe zu sorgen. Bei diesen fünf Typen handelt es sich selbstverständlich nicht um alle existenten Kundengruppen. In Abhängigkeit von Branche und Größe des Unternehmens existieren sowohl Mischformen als auch situative Unterschiede. Ihre bestehenden Käufer nach Kaufverhalten und -häufigkeit zu clustern, hilft Ihnen dabei die bestmögliche Kundenansprache für Ihren Shop zu generieren.

blog-cover_kundenconversion_200214-04
  • Kanalübergreifende Käufer
    Kanalübergreifende Kunden schätzen ein reibungsloses Einkaufserlebnis, das Ladengeschäft und Onlineshop miteinander verknüpft, da sie auf diese Weise die Vorteile beider Verkaufskanäle optimal für sich nutzen können. Zahlreiche Kunden bevorzugen den Einkauf im Internet, da sie nicht gern in Ladengeschäften stöbern oder die digitale Produktauswahl für übersichtlicher halten. Kanalübergreifende Kunden zeichnet aus, dass sie trotz ihrer Affinität zum Onlineshopping ihre Ware gern unverzüglich und ohne zusätzliche Versandkosten erhalten und dafür gewillt sind, den Weg in ein Ladengeschäft auf sich zu nehmen. Für sie empfiehlt sich das Anbieten einer flexiblen Abholoption wie Click & Collect. Damit bieten Sie Ihren Kunden, die ihren Einkauf lieber online erledigen, aber die Ware im Ladengeschäft abholen möchten, die Möglichkeit neben Wartezeit und unnötigen Transportwegen Versandkosten und -material einzusparen.

  • Unentschlossene Käufer
    Nicht für jeden ist Schenken eine Freude. Viele Käufer stellt die Suche nach dem perfekten Geschenk vor eine stressige Herausforderung. Insbesondere zu Hochzeiten wie Valentinstag, Ostern oder Weihnachten bietet es sich daher an, in Ihrem Shop Geschenkgutscheine einzubinden und unentschlossenen Käufern das Schenken zu erleichtern. Ob Sie diese ausschließlich zu besonderen Anlässen bewerben, oder eine dauerhafte Option in Ihrem Shop anbieten, ist dabei Ihnen überlassen. Das passende Pickware Plugin Geschenkgutscheine hilft Ihnen bei der Umsetzung. Auch mit einer permanenten Kategorie, in der Sie bereits zusammengestellte Geschenkesets anbieten, können Sie Ihren Kunden beim Einkauf behilflich sein. Nehmen Sie uninspirierten Käufern die Entscheidung ab, schließlich wissen Sie genau, welche Produkte Sie Ihren Kunden zum gemeinsamen Kauf empfehlen würden. Das Pickware Plugin Stücklisten / Sets ermöglicht Ihnen dabei die Zusammenstellung und den Verkauf von beliebig zusammengesetzten Artikeln.

  • Wiederkehrende Käufer
    Kunden die regelmäßig beim gleichen Händler einkaufen, tun dies aus bestimmten Gründen. Dies kann unter anderem an ausgezeichneter Beratung, optimaler Erreichbarkeit des Geschäfts oder guten Angeboten liegen. Egal was es ist, das Ihre Kunden zurückkehren lässt, eine persönliche Ansprache kann dazu führen, die Kundenbindung zu stärken und weiter auszubauen. Dies ist im Onlineshop selbstverständlich, sollte aber auch kanalübergreifend in der Filiale stattfinden. Ein gängiges Mittel zur persönlichen Ansprache Ihrer Käufer in der Filiale sind unter anderem Kundenkarten. Über Shopware POS powered by Pickware hinterlegen Sie für die Kundenkarten Kundendaten und kundengruppenspezifische Preise oder greifen in Echtzeit auf die Kundendaten Ihres Onlineshops zu. Hierüber können Sie praktische Services wie die Bezahlung im Store mit anschließendem Versand anbieten oder die Treue Ihrer Kunden mit besonderen Rabattaktionen belohnen. Shopware POS ermöglicht es Ihnen außerdem, Ihren Kunden den optionalen Rechnungsversand per E-Mail anzubieten.

  • Last-Minute Käufer
    Kurzfristige Projekte, spontane Urlaube, privater Stress oder ganz einfach persönliche Präferenz – die Gründe aus denen sich Last-Minute Käufer eine schnelle Lieferung ihrer Bestellung wünschen, sind zahlreich. Für Käufer, die Ihre Artikel erst auf den letzten Drücker ordern, ist die Bindung an einen Shop oft nicht maßgeblich. Im Vergleich verschiedener Anbieter entscheiden sie sich für den Anbieter mit der kürzesten Lieferzeit. Die richtige Auswahl Ihrer Versanddienstleister und der passenden Versandarten zahlt sich sowohl für Ihren Shop als auch für Ihre Kunden aus, da sich die Produkte der Dienstleister in Versanddauer und -kosten unterscheiden. Auch die bestmögliche Lagerorganisation hilft Ihnen dabei effizienter zu picken und packen und somit schneller zu liefern. Mit Shopware WMS powered by Pickware können Sie Ihre Prozesse rund um Lager und Versand optimieren und automatisieren und so in vielen Fällen sogar den Versand am selben Werktag gewährleisten. Eine weitere Option, mit der Sie Last-Minute-Käufer optimal abholen können, ist die Möglichkeit der Teillieferung einer Bestellung, für den Fall dass nicht alle Artikel vorrätig auf Lager sind.

  • Schnäppchen Käufer
    Der Schnäppchen Käufer ist extrem preisfixiert und hat bei seiner Suche gern das Gefühl, durch sein langes Stöbern und Vergleichen auf Suchmaschinen, Preisvergleichsseiten oder verschiedenen Shops das beste Angebot erstanden zu haben. Mit dem Pickware Plugin Angebote können Sie nicht nur individuelle Angebote an Ihre Kunden versenden, Sie geben auch eingeloggten Kunden die Möglichkeit, ab einem bestimmten Warenkorbwert individuelle Angebote anzufragen. Im Shopware Backend können Sie diese verwalten, annehmen oder neue Angebote an Ihre Kunden versenden. Mit dieser flexiblen Variante der Angebotserstellung erhöhen Sie den Spaßfaktor, den viele Kunden dabei verspüren wenn Sie ein besonders gutes Angebot erstehen.

Mit der richtigen Kundenansprache können Sie nicht nur Ihre Conversion maximieren, Sie können Ihre Kunden auch langfristig an Ihr Geschäft binden. Überlegen Sie sich anhand unserer aufgezeigten Kundentypen, mit welchen Kunden Sie es in Ihrem Shop zu tun haben und wie Sie Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis bieten können.


Ähnliche Beiträge


alle Blog-Beiträge

Diese Seite verwendet Cookies von Drittanbietern, wie Google und Facebook, um Ihnen ein großartiges Nutzererlebnis zu bieten, Besucher zu erfassen und Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ablehnen Akzeptieren
Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!