Zurück zupickware.de

Auszubildende der BBS Wechloy picken mit Shopware WMS powered by Pickware

bbs_wechloy_logo

Seit Herbst 2018 setzt die berufsbildende Schule Wechloy der Stadt Oldenburg für eine praxisnahe Beschulung der Auszubildenden auf Pickware. Die Berufsschule beschult über 3.000 Schüler, die fast alle eine Ausbildung im dualen System beispielsweise als Fachkraft für Lagerlogistik oder als Fachlagerist absolvieren. Die Auszubildenden kommen aus vielen verschiedenen kleinen und großen mittelständischen Unternehmen der Region unter anderem dem Zentrallager EDEKA Neuenkruge, BÜFA, PHOENIX Pharma, NOWEDA oder X-CEN-TEK.

Die Anforderungen

Studienrat und Bildungsgangleiter der Lagerlogistik Arne Evers suchte eine neue digitale Lagerverwaltungssoftware mit passender Hardware für das Lernlager, die das alte ERP ablösen sollte.

Die Zielsetzung hierbei war es auf ein moderneres System mit einfacher Implementierung von mobilen Endgeräten umzusteigen.
Herr Evers, Bildungsgangleiter Lagerlogistik

Eine zweite wichtige Anforderung stellte die Nähe zur Berufspraxis dar, da in der Lagerlogistik die praktische Prüfung zu 50% in die Abschlussnote der Kammerprüfung bei der IHK eingeht. Zuletzt waren noch die Implementierungszeit und der damit verbundene Implementierungsaufwand der neuen Lösung für die Entscheidung ausschlaggebend.

Der Einsatz von Pickware

Nach Evaluierung aller Möglichkeiten fiel die Wahl auf die Shopsoftware Shopware mit dem integrierten Shopware ERP und Shopware WMS powered bei Pickware. Dank der kurzen Implementierungsphase konnten die Auszubildenden zeitnah ihren eigenen Shopware Onlineshop pflegen und mit dem Shopware ERP und Shopware WMS den gesamten Prozess vom Wareneingang über Inventur, Bestellung und Kommissionierung bis hin zum Versand durchlaufen. Das bedeutet, die Auszubildenden können beispielsweise im ERP den Bestand pflegen oder aber auch praxisnah im Lernlager die Einlagerung oder den Versand der Ware durchführen. Die Bestellungen werden dabei direkt drahtlos auf die mobilen und intuitiv bedienbaren Pickware Barcodescanner übertragen und es werden verschiedene Kommissionierungsstrategien erlebbar gemacht. Ähnlich können unterschiedliche Inventurarten oder Retouren mit den Barcodescannern abgewickelt und geübt werden. Durch die nahtlose Abbildung aller Prozessschritte in einem System, ist für die Auszubildenden der "rote Faden" jederzeit nachvollziehbar.

lernlager_barcoedscanner_pickware_bbs_wechloy

Das Fazit

Ich freue mich, mit der Umsetzung einen weiteren Schritt zur erfolgreichen Zukunftsentwicklung unserer Schule gemacht zu haben.
Oliver Pundt, Schulleiter

Durch die Praxisnähe, die einfache Bedienbarkeit und den geringen Implementierungsaufwand haben sich der Shopware Onlineshop und der Einsatz von Pickware bereits in den letzten Wochen für Lehrer und Schüler gleichermaßen bewährt.


Ähnliche Beiträge


alle Blog-Beiträge

Diese Seite verwendet Cookies von Drittanbietern, wie Google und Facebook, um Ihnen ein großartiges Nutzererlebnis zu bieten, Besucher zu erfassen und Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ablehnen Akzeptieren
Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!