Zurück zupickware.de

Leitfaden: Auswahl der richtigen Warenwirtschaft Teil 3

pickware-auswahl-warenwirtschaft-wawi-teil-3-icon

Im letzten Teil unseres dreiteiligen Leitfadens gehen wir auf die Spezialisierung von Warenwirtschaftssystemen ein. Wir zeigen auf, dass Systeme, die ursprünglich für den Offlinehandel entwickelt wurden, andere Anforderungen abdecken als solche, die besonders auf den Onlinehandel zugeschnitten sind. Vor allem für Onlineshop Einsteiger und solche, die primär im Offline-Business zu Hause sind, kann dieses Hintergrundwissen von Nutzen sein. Damit verknüpft ist auch die mögliche Unterstützung durch eine Agentur und, wie man überhaupt die passende Agentur findet.

Du hast den Anfang verpasst? Starte mit Teil 1 des Leitfadens: Auswahl der richtigen Warenwirtschaft.

Auf welche Schwerpunkte von Warenwirtschaftssystemen sollte ich Wert legen?

Welche Funktionen eine Warenwirtschaft erfüllen muss, wird davon bestimmt, in welchem Bereich die WaWi eingesetzt werden soll. Daher haben sich verschiedene Warenwirtschaftssysteme auf unterschiedliche Schwerpunkte spezialisiert, um die Planung, Steuerung und Kontrolle der Warenströme optimal abzubilden. Die Wahl einer WaWi ist abhängig von der Branche (zum Beispiel Lebensmittel, Kleidung, Elektronik, Heimbedarf), den Vertriebswegen (Einzel-, Groß- und Onlinehandel) sowie dem Sortiment (Kern-, Voll- und Spezialsortiment).

Ist eine WaWi auf den Vertrieb von Kleidung in Warenhäusern wie Karstadt oder Galeria Kaufhof spezialisiert, hat sie möglicherweise Schwächen im Onlinevertrieb, beziehungsweise im B2C-Vertrieb im Allgemeinen. Meistens decken WaWis einige bestimmte Anforderungen besonders gut ab und haben Schwächen an anderen Stellen. Informiere dich daher, wo die Kernkompetenz der WaWi liegt, die für dich in Frage kommt.

Warenwirtschaftssysteme, die auf den Onlinehandel spezialisiert sind, bilden in der Regel sehr gut die dort vorherrschenden Prozesse und Anforderungen ab. Rasche Bestellabwicklung, verschiedene Arten der Kommissionierung, Wegeoptimierung, Versandprozesse, Retourenmanagement sind beispielsweise essenzielle Grundfunktionen, die spezialisierte E-Commerce WaWis abdecken (sollten) und die in WaWis ohne Fokus auf den Onlinehandel häufig fehlen oder kompliziert abgebildet sind.

Prüfe also kritisch, ob die WaWis, die für dich in Frage kommen, alle Anforderungen abdecken, die du für deinen Onlinehandel und gegebenenfalls für die Kombination von Onlinehandel und Ladengeschäft benötigst.

Brauche ich Unterstützung durch eine Agentur?

pickware-partner-badgeSowohl bei der Auswahl einer WaWi als auch bei der Implementierung kann es hilfreich sein, auf eine Agentur zurückzugreifen, die dich beim Aufsetzen des Onlineshops und der Warenwirtschaft bestmöglich unterstützt. Empfehlenswert ist es, eine Agentur auszusuchen, die sich mit dem gewählten Warenwirtschaftssystem auskennt und Erfahrung mitbringt. Auch ein Blick auf die Referenzen kann Aufschluss darüber geben, ob die Agentur schon ähnliche Projekte – zum Beispiel in der gleichen Branche – umgesetzt hat. Viele WaWi Anbieter veröffentlichen dazu eine Partnerliste.

Bei Pickware führen wir regelmäßige Pickware Partner Trainings durch. Nach Abschluss des Trainings bekommen die teilnehmenden Agenturen ein Zertifikat und sind offizielle Pickware Partner Agenturen. Zusätzlich ist es natürlich wichtig, dass das Vertrauensverhältnis gegeben ist und du dich gut beraten und aufgehoben fühlst.

Mehrere Agenturen für unterschiedliche Aufgaben – Wie wähle ich die richtige Agentur aus?

Wie bei einer WaWi ist auch bei einer Agentur zu bedenken, dass sie möglicherweise nicht alle Anforderungen gleich gut erfüllen kann. Abhängig von deinen Bedürfnissen ist es empfehlenswert, die unterschiedlichen Kompetenzschwerpunkte und Spezialisierungen der Agenturen zu beachten. Bei einer Agentur, die viel Erfahrung im Bereich WaWi mitbringt, die die technische Betreuung und Umsetzung beherrscht und individuelle Programmierungswünsche erfüllt, ist möglicherweise die Expertise im Bereich Content oder SEO weniger gegeben. Im Zweifelsfall ist es daher ratsam, eine weitere Agentur mit der Content- und SEO-Betreuung zu beauftragen.


Mit den Kriterien, Hilfestellungen und Denkanstößen unseres dreiteiligen Leitfadens haben wir dir das Handwerkszeug mitgegeben, das dir die Suche nach einer geeigneten WaWi erleichtern und vereinfachen soll. Sind noch Fragen offen geblieben? Schreibe uns oder ruf uns an – wir freuen uns, dir weiterzuhelfen.


Online Vortrag zur Auswahl deiner Warenwirtschaft

In unserem Online Vortrag von der E-Commerce Week 2021 erfährst du kompakt zusammengefasst, was ein Warenwirtschaftssystem unbedingt leisten muss und wie du als Händler davon profitierst. Hierbei werden Kriterien wie die Eignung für den E-Commerce, die Verbindung zum Shopsystem und anderen Verkaufskanälen, die Skalierbarkeit, mögliche Prozessunterstützung rund um Lager und Versand sowie die Qualität des Hersteller-Supports beleuchtet.


Jetzt zum Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden bleiben!

Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge


alle Blog-Beiträge

Wir verwenden Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook, um unsere Website ständig zu verbessern und dir eine optimierte Benutzererfahrung sowie relevante Werbung zu bieten. Weitere Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller Cookies. Du kannst der Verwendung optionaler Cookies bei Bedarf widersprechen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen die grundlegende Bedienung der Website und sind für die einwandfreie Funktion erforderlich. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Marketing

Wir nutzen Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook. Diese erfassen das Nutzerverhalten, um dir personalisierte Angebote zu bieten und ein optimales Nutzererlebnis zu garantieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!